Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Etappentour

Moorlandschaftspfad UNESCO Biosphäre Entlebuch

· 2 Bewertungen · Fernwanderweg · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Wilde Moorlandschaft mit Aussicht auf die Entlebucher Bergwelt
    / Wilde Moorlandschaft mit Aussicht auf die Entlebucher Bergwelt
    Foto: Martin Mägli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Änggelauenenseeli und im Hintergrund die Schwändeliflueh
    Foto: Richard Portmann, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Tierbeobachtungen sind im Biosphärenreservat Entlebuch sehr gut möglich
    Foto: David Kurth, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Eindrückliche Moorlandschaft Sörenberg-Habkern im Gebiet Salwiden
    Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Mit nackten Füssen die Moorlandschaft entdecken
    Foto: Christian Perret, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Sonnentau - die fleischfressende Moorpflanze ist auf dieser Etappe mit gutem Auge zu finden
    Foto: Florian Knaus, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Übernachten auf der Alp Guggenen in Flühli ist ein besonderes Erlebnis auf dem Moorlandschaftspfad
    Foto: Philippe Stutz, UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 70 60 50 40 30 20 10 km Dorf Chessiloch Dorf Imbrig Brüdern
Die fünftägige Erlebnisreise «Moorlandschaftspfad» im Entlebuch verläuft auf federnden Moorwegen, steinigen Bergpfaden und historischen Passrouten durch die wilden, nahezu unberührten Naturschönheiten.
schwer
79,2 km
27:15 h
4054 hm
4054 hm

Kaum eine andere Region der Schweiz besitzt so viele Naturschätze wie der «Wilde Westen» von Luzern. Hier finden sich die grössten und zahlreichsten Moorlandschaften der Schweiz und eine Tier- und Pflanzenwelt von (inter)nationaler Bedeutung. Kein Wunder wurde das Entlebuch von der UNESCO als erstes Biosphärenreservat der Schweiz ausgezeichnet. Auf 400 Quadratkilometern breitet sich eine mystische Welt aus, die Ruhe, Inspiration und Entspannung verspricht. Der über 80 km lange Moorlandschaftspfad führt in fünf Tagesetappen an die mystischen Moore heran und bietet aussergewöhnliche Erlebnisse: kantiger Schrattenfels und sanfte Moorlandschaften, tiefe Gräben und Schluchten aus der Eiszeit, steile Kalkfelsen der Schwändelifluh oder urtümliche Bergföhrenmoore und romantische Bergseeli.

Buchbar als Pauschalangebot: Während Sie auf dem ausgeschilderten Moorlandschaftspfad wandern, faszinierenden Naturlandschaften geniessen und an den schönsten Plätzli genüsslich den mitgegebenen Lunch verspeisen, reist derweil Ihr Gepäck zum nächsten Übernachtungsort. Auch hier geniessen Sie Vielfalt – von der Übernachtung im Tipi auf der Alp bis zum 3*-Hotel mit regionalem 4-Gang-Menü – und fallen in einen tiefen, erholsamen Schlaf. Hier Pauschalangebot entdecken!

 

Etappe 1: Moorlandschaft Habkern / Sörenberg Sörenberg bis Kemmeribodenbad

Etappe 2: Moorlandschaft Hilferepass Kemmeribodenbad bis Flühli

Etappe 3: Moorlandschaft Klein Entle Flühli bis Gfelle (Finsterwald / Entlebuch)

Etappe 4: Moorlandschaft Glaubenberg Gfelle (Finsterwald / Entlebuch) bis Stäldili (Flühli)

Etappe 5: Moorlandschaft Glaubenberg Stäldili (Flühli) bis Sörenberg

 

Autorentipp

Besonders eindrucksvoll sind die Moore wegen ihrer Farbenpracht zwischen Ende September bis Ende Oktober.
Profilbild von UNESCO Biosphäre Entlebuch
Autor
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aktualisierung: 24.09.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1806 m
Tiefster Punkt
882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Teilweise schlechter oder kein Handy-Empfang. Die Wanderungen werden nach der sechsstufigen SAC-Wanderskala mit T2 = Bergwandern bewertet «weiss-rot-weisse Markierung, Gelände teilweise steil, Absturzgefahr nicht ausgeschlossen». Für die eher langen und anstrengenden Tageswanderungen auf dem Moorlandschaftspfad ist eine gute Kondition von Vorteil.

Weitere Infos und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
c/o Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Telefon +41 (0)41 485 88 50
www.biosphaere.ch

Start

Sörenberg, Postautohaltestelle Sörenberg, Post (1153 m)
Koordinaten:
DG
46.821850, 8.034310
GMS
46°49'18.7"N 8°02'03.5"E
UTM
32T 426339 5185820
w3w 
///alben.sinn.meiner

Ziel

Sörenberg, Postautohaltestelle Sörenberg, Post

Wegbeschreibung

Der Weitwanderweg verläuft durchwegs auf bestehenden Pfaden und Alpstrassen und ist mit den Routenfelder "Moorlandschaftspfad" signalisiert. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Alle Start-und Zielorte sind mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar.

Koordinaten

DG
46.821850, 8.034310
GMS
46°49'18.7"N 8°02'03.5"E
UTM
32T 426339 5185820
w3w 
///alben.sinn.meiner
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Broschüre «Moorlandschaftspfad» erhalten Sie im Biosphärenzentrum oder im Broschüren-Shop auf www.biosphaere.ch

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenjacke & genügend Trinkwasser für unterwegs gehören zu jeder Wanderung. Empfehlenswert sind zudem Fernglas, Pflanzen- und Tierbestimmungsbücher, evtl. auch ein Frottetuch, mit dem nach dem Barfusswandern die Füsse getrocknet werden können.

Fragen & Antworten

Frage von Felix Stierli · 10.09.2020 · Community
Sehr geehrte Damen und Herren -Kann man diese Tour kurzfristig buchen z.B. nächste Woche? -Können wir die Tour mit dem Hund machen? (Uebernachtungen) -Führt der Weg durch Gebiete mit Hütehunde? -Führt der Weg durch Kuhweiden? Gerne hören wir von Ihnen. Freundliche Grüsse Felix Stierli
mehr zeigen
Frage von Loumia Grimm · 13.06.2020 · Community
Bonjour, je voulais savoir si entre les 5 étapes il y avait des endroits pour dormir. Comme des auberges de montagnes ou autres, qui se trouvent directement sur place à l'arrivée des étapes, pour qu'il soit possible d'enchaîner les étapes.
mehr zeigen
Madame, merci de votre message et veuillez nous en excuser de vous répondre si tard – le message nous n’a pas été transmis. Ca nous réjouit que vous aimeriez faire le chemin et oui, dès quelques semaines on a un arrangement avec hébérgement, repas et transport des bagages qui vous permet d’enchaîner les étappes (malheureusement qu’en allemend): https://www.biosphaere.ch/de/ferien-planen/pauschalangebote/moorlandschaftspfad-pauschalangebot/ On vous souhaite un excellent été, meilleures salutations, UNESCO Biosphère Entlebuch

Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
79,2 km
Dauer
27:15h
Aufstieg
4054 hm
Abstieg
4054 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 5 Etappen
mittel Etappe 1
16,8 km
5:30 h
640 hm
816 hm
Scharfer Kontrast zwischen kantigem Schrattenfels und weichem Moorboden!
von UNESCO Biosphäre Entlebuch,   Region Luzern-Vierwaldstättersee
mittel Etappe 2
16,3 km
6:00 h
829 hm
737 hm
Selbst oben auf dem Pass liegt ein Moor!
1
von UNESCO Biosphäre Entlebuch,   Region Luzern-Vierwaldstättersee
schwer Etappe 3
21,3 km
7:10 h
1114 hm
963 hm
Ein kleines Tal mit einer grossen Anzahl an Mooren!
von UNESCO Biosphäre Entlebuch,   Region Luzern-Vierwaldstättersee
schwer Etappe 4
13,9 km
4:50 h
854 hm
503 hm
Tageswanderung in wilder Landschaft mit Schluchten und Bergsturzgebieten über die Wasserfallenegg.
von UNESCO Biosphäre Entlebuch,   Region Luzern-Vierwaldstättersee
schwer Etappe 5
11,3 km
4:30 h
750 hm
965 hm
Die sehr lange Tageswanderung führt Sie über Hagleren (Naturschutzgebiet), den höchsten Aussichtspunkt, über Pfade in wilder und urtümlicher ...
von UNESCO Biosphäre Entlebuch,   Region Luzern-Vierwaldstättersee
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.