Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Rennrad

RadArena / St.Gotthard: Furka - Nufenen - Gotthard

Rennrad · Uri
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
Karte / RadArena / St.Gotthard: Furka - Nufenen - Gotthard
1000 1500 2000 2500 3000 m km 10 20 30 40 50 60 70 80 90

RadArena/St.Gotthard: Furka (2436m) - Nufenen (2479) - Gotthard (2091m)

schwer
95,5 km
7:20 h
3041 hm
3041 hm

Von Hospental fahren Sie vorbei an Zumdorf, dem kleinsten Dorf der Schweiz, Richtung Furka. Auf den Spuren von 007 (Goldfinger) erobern Sie den Furkapass. Mit seinen vielen Kehren ist er eine Herausforderung für jeden Radfahrer. Besuchen Sie beim Hotel Belvedere die Eisgrotte und geniessen Sie den imposanten Ausblick auf den Rohnegletscher. Im nostalgischen Dorf Gletsch sehen Sie mit etwas Glück die Furka Dampfbahn.

Nach einer Erfrischung geht es weiter der Rotte/Rohne Fluss entlang Richtung Nufenenpass. Der regelmässige Aufstieg lässt Ihnen Zeit, die malerischer Landschaft zu geniessen. Nachdem Sie den höchsten, befahrbaren Pass der Zentralalpen geschafft haben, geht es auf der Tessiner Seite wieder hinunter ins liebliche Bedrettotal und zurück in Richtung Airolo. Von Airolo geht es über die Tremola, die alte Kopfsteinpflaster-Strasse, hoch zum Gotthardpass. Eine einzigartige Erfahrung!

Auf dem Pass lohnt sich ein Besuch im Museum oder in der Gotthardfestung Sasso San Gottardo, damit Sie die einzigartigen Riesenkristalle mit eigenen Augen bewundern können. Mit hohem Tempo geht’s dann zurück hinunter nach Hospental.

Autorentipp

Besuch im Museum oder in der Gotthardfestung Sasso San Gottardo

outdooractive.com User
Autor
Ferienregion Andermatt
Aktualisierung: 06.09.2018

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2479 m
Tiefster Punkt
1133 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die Tour ist auch als 2-Tages-Tour möglich mit Übernachtung in Andermatt, Obergoms oder Airolo (je nach Start- und Zielort).

Die Tour kann in beide Richtungen befahren werden oder von einem anderen Ort aus gestartet werden.

Der Kopfsteinpflaster der Tremola eignet sich besser von der Tessiner Seite her hoch zu befahren.

Start

Hospental (1494 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.617645, 8.566543
UTM
32T 466811 5162767

Ziel

Hospental

Wegbeschreibung

Hospental – Zumdorf – Realp – Furka – Gletsch – Nufenen – Disentis – Oberalp – Andermatt - Hospental

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
95,5 km
Dauer
7:20 h
Aufstieg
3041 hm
Abstieg
3041 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.