Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhtour empfohlene Tour

Schneeschuhtrail 886: Brüsti Attinghausen

Schneeschuhtour · Uri
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schneeschuhtour auf dem schneesicheren Brüsti
    / Schneeschuhtour auf dem schneesicheren Brüsti
    Foto: Uri Tourismus AG, CC BY
  • / Schneeschuhtrail unter schneebedeckten Bäumen: Brüsti
    Foto: Uri Tourismus AG, CC BY
  • / Ein beliebtes Schneeschuh-Gebiet für Gruppen: das Brüsti
    Foto: Uri Tourismus AG, CC BY
  • / Schneeschuh laufen auf dem Brüsti: Ein Naturgenuss
    Foto: Uri Tourismus AG, CC BY
  • / Die herrliche Winterlandschaft auf dem Brüsti, Attinghausen
    Foto: Uri Tourismus AG, CC BY
m 1650 1600 1550 1500 1450 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Hotel Krone Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti … müM) Alp Catrina Die Alp Chulmen
Schneeschuhwandern unter frisch verschneiten Tannen: Auf dem schneesicheren Brüsti können Sie das erleben. Geniessen Sie die Stille und die herrliche Aussicht ins Urner Reusstal.
mittel
Strecke 3,9 km
1:43 h
246 hm
247 hm

Der Startpunkt zur Schneeschuhroute ist die Bergstation der Luftseilbahn Attinghausen–Brüsti. Von der Bergstation erreichen Sie nach einem kurzen Aufstieg den Aussichtspunkt «Kreuz» (Schwanden-Nossen) mit einer wunderbaren Aussicht auf das Urner Reusstal.

Weiter geht es an Ferienchalets vorbei bis Alp Catrina. Gegen Süden sehen Sie die Waldnacht mit den Sonnigenstöcken und gegen Norden liegt das Wandergebiet Chulmen vor Ihnen. Die Route führt nun den Hang hinunter bis zum Rämseliboden, dann weiter durch freies Gelände und romantische Wald-Gruppen zur Hinter Chulm, dann zur Mittleren Chulm, vorbei am Rämseli zurück auf den Rämseliboden. Sie verlassen den Wald und erreichen die Skipiste. Nun geht es aufwärts, vorbei an der alten Schanze fast parallel zur Abstiegsroute, bis Sie wieder die Alp Catrina erreichen.

Sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene können verschiedene Routen gewählt werden.

Autorentipp

Verbringen Sie einige Tage auf dem Brüsti, zum Beipiel im günstigen Naturliebhaberhaus von Pro Natura Uri oder in einem der beiden Berggasthäuser.
Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann 
Aktualisierung: 24.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.619 m
Tiefster Punkt
1.489 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie die Lawinenlage.

Weitere Infos und Links

Prospekt zum Schneeschuhtrail Brüsti

Start

Bergstation Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti (1.532 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'689'102E 1'188'660N
DD
46.843111, 8.606789
GMS
46°50'35.2"N 8°36'24.4"E
UTM
32T 470018 5187804
w3w 
///nutzt.gelage.auszutauschen

Ziel

Bergstation Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti

Wegbeschreibung

Bergstation Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti - Schwanden-Nossen - Alp Catrina - Rämseliboden - Hinter Chulm - Mittlere Chulm - Rämseli - Alp Catrina- Bergstation Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus erreichen Sie die Talstation der Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti vom Bahnhof Altdorf aus.

Anfahrt

Mit dem Auto fahren Sie Richtung Gotthard. In Flüelen verlassen Sie die Autobahn, biegen ab Richtung Altdorf. In Altdorf biegen Sie rechts ab Richtung Attinghausen. Sie fahren unter der Autobahn hindurch hinein in das Dorf Attinghausen. Vor dem Bach Chummet biegen Sie zuerst rechts, dann links ab und fahren bis zur Mittelstation der Luftseilbahn Attinghasuen-Brüsti.

Parken

Bei der Mittelstation finden Sie genügend kostenlose Parkplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'689'102E 1'188'660N
DD
46.843111, 8.606789
GMS
46°50'35.2"N 8°36'24.4"E
UTM
32T 470018 5187804
w3w 
///nutzt.gelage.auszutauschen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Schneeschuhe und Lawinensuchgerät samt Schaufel.

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,9 km
Dauer
1:43 h
Aufstieg
246 hm
Abstieg
247 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit freies Gelände

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.