Tour hierher planen Tour kopieren
Spaziergang

Rundweg Schindellegi West

Spaziergang · Höfe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwyzer Wanderwege Verifizierter Partner 
  • Die Scheerenbrugg überwindet das tief eingeschnittene Sihltal.
    / Die Scheerenbrugg überwindet das tief eingeschnittene Sihltal.
    Foto: Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
  • / Der Weg führt durch abwechslungsreiche Waldabschnitte
    Foto: Cornel Züger, Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
  • / Flusslandschaft der Sihl bei der Scheerenbrugg
    Foto: Cornel Züger, Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
  • / Totholz ist ein wertvoller Lebensraum und eine Nahrungsquelle
    Foto: Cornel Züger, Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
m 1100 1000 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km Gasthaus Rossberg Schindellegi-Feusisberg, Bhf.
Die Gletscher haben die Landschaft zwischen Sihl und Lorze zu einer der schönsten Glaziallandschaften der Schweiz geformt.
mittel
7,4 km
2:30 h
359 hm
359 hm

Das Naturwaldreservat „Scheeren" umfasst über 20 Hektaren Waldfläche am Nordhang des Scheerenspitz. In einem Naturwaldreservat wird ganz auf forstliche Eingriffe verzichtet, damit sich der Wald natürlich entwickeln kann. Ein Naturwaldreservat zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Bäume natürlich entwickeln und dabei während ihrer gesamten Entwicklung unzähligen Lebewesen als Lebensraum dienen. Etwa ein Fünftel der Tiere und Pflanzen des Waldes sind auf Totholz als Lebensraum und Nahrungsquelle angewiesen.
Die lang gezogenen Moränenrücken und die kegelförmigen Moränenhügel erzielen eine lebendige Topografie. In den Senken und Mulden hat sich eine Vielzahl von kleineren Hoch- und Flachmooren entwickelt. Das grösstenteils bewaldete, naturnahe Flusstal der Sihl ist auf weiten Strecken geprägt durch teils senkrechte Nagelfluhwände, Runsen und Hanganrisse. Die im Flussbett liegenden Felsblöcke verleihen dem Flusstal einen wilden Charakter.

 

 

 

 

Autorentipp

Zwischenstopp im Gasthaus Rossberg
Profilbild von Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Autor
Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG
Aktualisierung: 07.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Oberrossberg, 1013 m
Tiefster Punkt
Dicki, Schindellegi, 654 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Rossberg

Weitere Infos und Links

Gasthaus Rossberg

Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG

Start

Bahnhof Schindellegi (750 m)
Koordinaten:
DG
47.176270, 8.709956
GMS
47°10'34.6"N 8°42'35.8"E
UTM
32T 478021 5224793
w3w 
///engster.eckige.feige

Ziel

Bahnhof Schindellegi

Wegbeschreibung

Schindellegi Bahnhof - Rossberg - Schrenbrugg - Dicki - Schindellegi Aesch - Schindellegi Bahnhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Schindellegi. Direkt beim Bahnhof Schindellegi startet die Rundtour.

Fahrplan SBB

Anfahrt

  • Auf der Autobahn A3 von Zürich Richtung Chur Ausfahrt 37 in Richterswil Richtung Schindellegi.
  • Auf der Autobahn A3 von Chur Richtung Zürich Ausfahrt 39 in Pfäffikon Richtung Schindellegi.
  • Von Luzern, Zug oder Schwyz auf der Kantonsstrasse via Sattel, Rothenthurm, Biberbrugg nach Schindellegi.

Parken

Öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze beim Bahnhof in Schindellegi.

 

Koordinaten

DG
47.176270, 8.709956
GMS
47°10'34.6"N 8°42'35.8"E
UTM
32T 478021 5224793
w3w 
///engster.eckige.feige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
359 hm
Abstieg
359 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.