Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Trailrun Brienzergrat

Trailrunning · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verantwortlich für diesen Inhalt
UNESCO Biosphäre Entlebuch Explorers Choice 
  • Was für eine Aussicht vom Brienzergrat
    / Was für eine Aussicht vom Brienzergrat
    Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
  • / Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
    Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
  • / Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
    Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
  • / Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
    Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
  • / Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
    Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Dieser Lauf schlängelt sich am grasbedeckten Brienzergrat entlang und passiert den höchsten Punkt des Kantons Luzern, bevor es wieder in die grüne Hügellandschaft des Entlebuchs zurückgeht.
schwer
Strecke 20 km
4:13 h
1.186 hm
1.495 hm

Die Gondelbahn bringt Sie von Sörenberg hinauf zur Rossweid, wo Sie oberhalb der Baumgrenze starten. Unter Ihnen breiten sich weitläufige Wiesenlandschaften aus, die unzähligen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten und ein einzigartiges Biosphärenreservat darstellen. Im Nordwesten können Sie die markanten Felsformationen der Schrattenfluh sehen. Die ersten Kilometer führen Sie durch Graslandschaften, vorbei an farbenprächtigen Wildblumen, Mooren und den typischen Entlebucher Bauernhäusern mit ihren ausladenden, weit hinunterreichenden Dächern. Zwischen Blattenegg und Chrutere verändert sich die Landschaft schlagartig. Auf diesem steilen Abschnitt bewältigen Sie den Grossteil des Höhenunterschieds zum Brienzer Rothorn, dem höchsten Punkt des Kantons Luzern auf 2351 Metern. Während Sie an der Bergstation Brienzer Rothorn vorbeilaufen, können Sie zurückblicken und die Aussicht auf Harder- und Brienzergrat geniessen, die den Brienzersee auf seiner gesamten Länge flankieren.

Ein kleiner Abstieg führt zum Eisee hinunter, bevor sich der Trail zur Zwischenegg hin ebnet, einem grasbewachsenen Bergkamm, der die Grenze zwischen den Kantonen Obwalden und Bern bildet. Richtung Entlebuch breiten sich im Norden ausgedehnte Felder und Wiesen aus, während Sie auf der anderen Seite freie Sicht auf die höchsten Berge des Berner Oberlandes haben: Eiger, Mönch und Jungfrau. Von der Zwischenegg windet sich der Trail weiter zum nächsten Gipfel, der Höch Gumme. Im Tal vor sich sehen Sie den Brienzersee und eine weitere Seenkette Richtung Luzern. Von dort aus geht es wieder bergab – hinein in die Wiesenlandschaft unterhalb des Kamms, den Sie zuvor überquert haben. Am Chuterenbach entlang laufen Sie die letzten Kilometer im Flachen zurück zur Station Sörenberg.

Fotos & Text: Schweiz Tourismus / patitucciphoto

Autorentipp

Die idyllische Biosphäre Entlebuch beherbergt eine einmalige Karst- und Moorlandschaft. Halten Sie Ausschau nach Schafen auf den Alpwiesen, Steinböcken an den Bergkämmen, Hirschen an den Hängen und unzähligen Wildblumen zu Ihren Füssen.
Profilbild von UNESCO Biosphäre Entlebuch
Autor
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aktualisierung: 17.03.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.343 m
Tiefster Punkt
1.155 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Weitere Infos und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
+41 (0)41 485 88 50
zentrum@biosphaere.ch
www.biosphaere.ch

Start

Sörenberg, Bergstation Gondelbahn Rossweid (1.463 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'644'912E 1'184'336N
DD
46.808670, 8.027049
GMS
46°48'31.2"N 8°01'37.4"E
UTM
32T 425767 5184362
w3w 
///pelz.erfolgreichen.glücklicher

Ziel

Sörenberg, Talstation Gondelbahn Rossweid

Wegbeschreibung

Bergstation Gondelbahn Rossweid - Blattenegg - Lättgässli - Brienzer Rothorn - Eiseesattel - Höch Gumme - Stellenen - Jänzimatt - Schönenboden - Platz - Talstation Gondelbahn Rossweid

Hinweis

Wildruhezone Lättgässli / Brätterstock: 01.12 - 31.05
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis Schüpfheim und umsteigen auf das Postauto Richtung Sörenberg. Bei der Haltestelle "Post" in Sörenberg aussteigen.

Anfahrt

Von der Region Bern als auch von der Region Luzern her einfach zu erreichen.  Sörenberg liegt gut erreichbar zwischen Bern und Luzern. Mit dem Auto erreichen Sie in 1 St. 15 Min. ab Luzern, via Wolhusen - Entlebuch - Wiggen, in 1 Std. 30 Min. ab Bern, via Worb - Grosshöchstetten - Langnau - Wiggen, in 1 St. 30 Min. ab Thun, via Schallenberg.

Parken

Ein grosser kostenloser Parkplatz steht bei der Talstation Rossweid kostenlos zur Verfügung.

Koordinaten

SwissGrid
2'644'912E 1'184'336N
DD
46.808670, 8.027049
GMS
46°48'31.2"N 8°01'37.4"E
UTM
32T 425767 5184362
w3w 
///pelz.erfolgreichen.glücklicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung beim Trail Running

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20 km
Dauer
4:13 h
Aufstieg
1.186 hm
Abstieg
1.495 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.