Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Brunni - grosser Mythen

Wanderung · Schwyz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwyzer Wanderwege Verifizierter Partner 
  • Wandern entlang der beiden Mythen
    / Wandern entlang der beiden Mythen
    Foto: Schwyz Tourismus, Ferien- und Ausflugsregion Schwyz
  • / Luftseilbahn Brunni-Holzegg
    Foto: Schwyz Tourismus, Schwyzer Wanderwege
  • / Blick Richtung Einsiedeln ab Holzegg
    Foto: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
  • /
    Foto: Erhard Gick, Schwyzer Wanderwege
  • / Grosser Mythen
    Foto: Stefan Gwerder, Schwyzer Wanderwege
  • / Blick auf den gut gesicherten Grat beim Abstieg.
    Foto: Erhard Gick, Schwyzer Wanderwege
  • / Die Aussicht auf dem Grossen Mythen sucht ihresgelichen.
    Foto: Erhard Gick, Schwyzer Wanderwege
  • / Kurz unter dem Gipfel wird das Mythenhaus sichtbar.
    Foto: Erhard Gick, Schwyzer Wanderwege
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Berggasthaus Holzegg Grosser Mythen Kapelle Holzegg Brunni SZ, Talstation LBH Feuerstelle Holzegg Kapelle Holzegg

Der Grosse Mythen hat alpinen Charakter, trotzdem kann der Berg einfach bestiegen werden. Der Lohn der Wanderung ist ein sensationeller Rundblick mit zig hundert Berggipfeln.
mittel
3,3 km
1:20 h
837 hm
46 hm
Geradezu majestätisch thronen die beiden Mythen über dem Ort Schwyz und von der hinteren Seite über dem Alpthal. Mit der Holzegg-Luftseilbahn gelangt man von Brunni/Alpthal zum Ausgangspunkt: der Holzegg am Fusse des grossen Mythen. Hier beginnt der Einstieg in den Mythen-Bergweg. Daher ist der Ort ideal für eine letzte Rast (Feuerstelle, Restaurant Holzegg). Der Aufstieg auf den Grossen Mythen ist relativ steil und sollte mit gutem Schuhwerk angegangen werden. Bei nasser Witterung ist Vorsicht geboten. Die rutschigen Steine können sehr gefährlich sein. Der Aufstieg eröffnet einen wunderbaren Panoramablick. Auf dem Gipfel angekommen, sind alle Anstrengungen vergessen. Ein atemberaubender Rundblick auf die Berggipfel der Alpen, den Talkessel von Schwyz, die Zentralschweizer Seen und die Weite des Mittellandes lassen Sie staunen. Zwischen April und November ist das Gipfelrestaurant bei schönem Wetter täglich offen (wenn die Schweizer Fahne aufgezogen ist).

Autorentipp

Nach erfolgreicher Gipfelbesteigung und Abstieg - Einkehr im Skihaus Holzegg mit schöner Aussichtsterrasse. 5 Minuten von der Holzegg in Richtung Rotenflue. Ein einmaliges Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Grossen Mythen.
outdooractive.com User
Autor
Schwyzer Wanderwege
Aktualisierung: 24.07.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1890 m
Tiefster Punkt
1099 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthaus Holzegg
Grosser Mythen

Sicherheitshinweise

Schmaler, felsiger Bergweg. Vorzugsweise bergseitig halten. Für kleinere Kinder nicht empfohlen. Der Mythenweg ist ausgesetzt aber gut ausgebaut und an den heiklen Stellen gut gesichert.

Weitere Infos und Links

Infos zum Grossen Mythen auf der Homepage: Grosser Mythen

Start

Brunni, Altpthal (1099 m)
Koordinaten:
DG
47.042028, 8.702996
GMS
47°02'31.3"N 8°42'10.8"E
UTM
32T 477437 5209877
w3w 
///fälschungen.dicht.fügten

Ziel

Brunni, Altpthal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Bahn bis Einsiedeln und Bus nach Alpthal-Brunni.

Anfahrt

Mit dem Auto via Einsiedeln nach Trachslau - Alpthal - Brunni

Parken

Genügend Parkplätze bei der Talstation Brunni

Koordinaten

DG
47.042028, 8.702996
GMS
47°02'31.3"N 8°42'10.8"E
UTM
32T 477437 5209877
w3w 
///fälschungen.dicht.fügten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind wichtig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,3 km
Dauer
1:20h
Aufstieg
837 hm
Abstieg
46 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.