Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Clariden Höhenweg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Urner Wanderwege
m 2200 2100 2000 1900 10 8 6 4 2 km
mittel
11,1 km
3:36 h
543 hm
368 hm
Der aussichtsreiche Clariden Höhenweg beginnt zuoberst am legendären Klausenpass. Der erste Abschnitt bis zum
Gemsfairenhüttli ist geprägt vom Schwemmgebiet und der Aussicht zum imposanten Clariden. Ab dem Gemsfairenhüttli führt der
Weg über weit zerstreute Alpgebiete zum lohnenden Aussichtspunkt Fisetenpass. Auf dem Pass überblicken Sie das gesamte
Gebiet des Urnerbodens, umgeben von den wuchtigen Bergketten. Der Urnerboden bildet die grösste Schweizer Alp. Über 1600
Stück Grossvieh werden hier gesömmert. Ab dem Fisetenpass führt der Bergwanderweg entlang des Fisetengrats zum
Aussichtspunkt Chamerstock.
Profilbild von zur Verfügung gestellt durch die Urner Wanderwege
Autor
zur Verfügung gestellt durch die Urner Wanderwege
Aktualisierung: 12.06.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.150 m
Tiefster Punkt
1.947 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Weitere Infos und Links

Urner Wanderwege, www.urnerwanderwege.ch, info@urnerwanderwege.ch

Start

Klausenpass (1.947 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'708'002E 1'191'753N
DG
46.868131, 8.855253
GMS
46°52'05.3"N 8°51'18.9"E
UTM
32T 488968 5190520
w3w 
///ketten.blütezeit.kapelle

Ziel

Chamerstock

Wegbeschreibung

Klausenpass - Firnband - Gemsfairhüttli - Fistenpass - Fistengrat - Chamerstock

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'708'002E 1'191'753N
DG
46.868131, 8.855253
GMS
46°52'05.3"N 8°51'18.9"E
UTM
32T 488968 5190520
w3w 
///ketten.blütezeit.kapelle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:36 h
Aufstieg
543 hm
Abstieg
368 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.