Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Fluonalp - Dundelegg

· 1 Bewertung · Wanderung
LogoObwalden Tourismus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Dundelegg
    / Dundelegg
    Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Dundelegg
    Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 1750 1700 1650 1600 1550 1500 4 3 2 1 km
Geniessen Sie die Alpenflora auf einer leicht begehbaren Route, nachdem oder bevor Sie in der Alpkäserei Fluonalp eine urchige Stärkung zu sich genommen haben.
leicht
Strecke 4,6 km
1:27 h
194 hm
191 hm
1.742 hm
1.552 hm

Ab dem Parkplatz führt ein Fahrsträsschen zu den Fluonalp-Hütten und weiter in östlicher Richtung nach Rieben. Von hier geht es hinauf zur grossen, allein stehenden Alphütte Schwantelen. Über den Alpweg wird bald der grossartige Aussichtspunkt Sädel erreicht. Er gibt den Blick frei auf den Lungerersee, Sarnersee und Alpnachersee als Obwaldner Arm des Vierwaldstättersees. Das gesamte Sarneraatal vom Brünig bis Lopper liegt zu Füssen.

Von hier geht die Wanderung in westlicher Richtung entlang einer alten Grenzmauer zwischen Giswil und Lungern bis zur Dundelegg. Diese bietet wiederum eine wunderbare Aussicht  in die Berner Alpen und das Haslital. Der Bergweg wendet sich nun nordwärts über Alpweiden zurück zum Ausgangspunkt.

Profilbild von Obwalden Tourismus
Autor
Obwalden Tourismus 
Aktualisierung: 19.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.742 m
Tiefster Punkt
1.552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Alpkäserei Fluonalp (1.553 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'652'048E 1'184'128N
DD
46.806278, 8.120512
GMS
46°48'22.6"N 8°07'13.8"E
UTM
32T 432895 5184012
w3w 
///gefurcht.donner.aufzeigen

Ziel

Alpkäserei Fluonalp

Wegbeschreibung

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto ab Giswil bis zur Haltestelle Pörterwald. Wanderzeit bis Fluonalp 1 Stunde 50 Minunten.

Achtung der Bus fährt jeweils nur von Mitte Juni bis Ende Oktober, 3x täglich. Siehe www.postauto.ch

Anfahrt

Auf der A2 von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln, weiterfahren bis nach Giswil. 

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Giswil. 

Ab Giswil 7 km entlang der Panoramastrasse Richtung Mörlialp bis zum beschilderten Abzweiger Pörterwald. Ab hier führt eine Alpstrasse bis zum Alpbeizli & Alpkäserei Fluonalp.

Koordinaten

SwissGrid
2'652'048E 1'184'128N
DD
46.806278, 8.120512
GMS
46°48'22.6"N 8°07'13.8"E
UTM
32T 432895 5184012
w3w 
///gefurcht.donner.aufzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Wanderung setzt nach Regenperioden gutes Schuhwerk voraus.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
G W 
19.08.2021 · Community
Die Anfahrt zur Fluonalp ist steil und schmal, der Wanderweg bietet tolle Aussichten Richtung Sarnen und Richtung Brünig. Bis Dudelegg einfach zu gehen, der Abstiegspfad war rund 300 m von Kühen tief zertrampelt was erhöhte Aufmerksamkeit erforderte. Sehr gute Alpwirtschaft.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:27 h
Aufstieg
194 hm
Abstieg
191 hm
Höchster Punkt
1.742 hm
Tiefster Punkt
1.552 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.