Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Glaubenbielen - Sattelpass - Seewen - Stäldili - Flühli

Wanderung · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verantwortlich für diesen Inhalt
UNESCO Biosphäre Entlebuch Explorers Choice 
  • Einzigartige Moorlandschaft in der Nähe des Seewenseelis
    / Einzigartige Moorlandschaft in der Nähe des Seewenseelis
    Foto: Martin Mägli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Moorlandschaft Glaubenberg
    Foto: Martin Mägli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Moorlandschaft Glaubenberg
    Foto: Martin Mägli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Grüner wird es beim Ende der Tour in der Nähe der Alpwirtschaft Stäldeli in Flühli
    Foto: Martin Mägli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Sonnenmatte Flühli Chessiloch Flühli
Die Wanderung vom Glaubenbielen-Pass nach Flühli führt Sie durch fantastische Moorlandschaften und vorbei am kleinen Bergsee «Sewenseeli».
mittel
Strecke 20,1 km
6:15 h
411 hm
1.092 hm
1.811 hm
882 hm
Die Wanderung von Glaubenbielen zum Sattelpass und von dort über Seween nach Flühli ist eine lange Wanderung durch Moorlandschaften. Die Tour startet beim Parkplatz Glaubenbielen und führt Richtung Sattelpass weiter über die Miesenegg zum Sewenseeli. Beim Sewenseeli ist zudem eine kleine Kapelle. Von Sewen gelangen Sie hinunter zum Alprestaurant Stäldeli. Von dort gelangen Sie über Alpweiden und Wälder via Holzhack und Kragen ins Dorf Flühli. Die Wanderung endet im Dorfzentrum Flühli. In Flühli haben Sie stündlich Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Autorentipp

Unterwegs (nach Holzhack bei Eggli) lohnt sich ein Abstecher zur Hängebrücke und Wasserfall beim Chessiloch.
Profilbild von Sörenberg Flühli Tourismus
Autor
Sörenberg Flühli Tourismus
Aktualisierung: 20.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.811 m
Tiefster Punkt
882 m

Weitere Infos und Links

Sörenberg Flühli Tourismus
Rothornstrasse 21
6174 Sörenberg
Telefon +41 (0)41 488 11 85
www.soerenberg.ch

Start

Parkplatz Glaubenbielen (1.563 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'649'362E 1'185'448N
DD
46.818357, 8.085465
GMS
46°49'06.1"N 8°05'07.7"E
UTM
32T 430236 5185385
w3w 
///tierhaltung.seinen.wohnzimmer

Ziel

Dorfzentrum Flühli

Wegbeschreibung

Glaubenbielen - Rübihütte - Ror - Loo - Sattelpass - Sattel - Miesenegg - Sewen - Blattli - Stäldeli - Holzhack - Eggli - Kragen - Hüttlenen - Flühli

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Sörenberg via Schüpfheim (Bahnlinie Bern-Luzern. Ab Schüpfheim fahren Sie mit den Postauto bis nach Söernberg "Glaubenbielen, Parkplatz".

Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.

Anfahrt

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Sörenberg über die Hauptstrasse 10 Richtung Schüpfheim und von dort nach Flühli Sörenberg. Von Giswil über die Panoramastrasse / Glaubenbielenpass bis zur Passhöhe / Parkplatz.

Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.

Parken

Ein kostenloser Parkplatz steht bei der Passhöhe Glaubenbielen zur Verfügung.

Koordinaten

SwissGrid
2'649'362E 1'185'448N
DD
46.818357, 8.085465
GMS
46°49'06.1"N 8°05'07.7"E
UTM
32T 430236 5185385
w3w 
///tierhaltung.seinen.wohnzimmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Broschüre «Viele Wege führen ans Ziel» mit vielen interessanten Wandervorschläge erhalten Sie bei Sörenberg Flühli Tourismus oder im Broschüren-Shop auf www.soerenberg.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Offizielle Karte der Schweizer Wanderwege 1:33'333 «Napf-Sörenberg», ISBN-Nummer 978-3-302-33321-2

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenjacke & genügend Trinkwasser für unterwegs gehören zu jeder Wanderung.

Weitere Tipps zum sicheren Wandern, Informationen zu Mutterkuhherden und Herdenschutzhunden und vieles mehr gibt es auf der Webseite der Schweizer Wanderwege.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Marika Aregger
04.08.2021 · Community
Grandiose Wanderung mit eindrücklichem Panorama. Abwechslungsreich. Seeeehr zu empfehlen...
mehr zeigen
Foto: Marika Aregger, Community
Foto: Marika Aregger, Community
Foto: Marika Aregger, Community
Foto: Marika Aregger, Community
Foto: Marika Aregger, Community
Jolanda Zweep 
26.07.2018 · Community
Dag 1
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
411 hm
Abstieg
1.092 hm
Höchster Punkt
1.811 hm
Tiefster Punkt
882 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.