Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Etappe

Im Wanderschuh zum Älplerrendez-vous - Etappe 1

Wanderung · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Beichlen
    / Beichlen
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Kalkkrippe bei der Beichlen
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / B&B Stotzig Dorbach
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Wanderschuhe
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Wer eine Wanderung inmitten der Natur sucht, ist bei dieser Route goldrichtig. Geniessen Sie die Ruhe auf dieser Wanderung durch blumige Alpwiesen, kühle Wälder und sumpfige Moorlandschaften. An heissen Sommertagen laden mehrere Bergbäche zu einem Fussbad ein.
mittel
10,8 km
3:53 h
819 hm
376 hm

1. Tag Escholzmatt – Beichlen – Stotzig Dorbach

Sie verlassen den Bahnhof Escholzmatt in südlicher Richtung (Wanderweg Hutten – Beichlengfähl) und überqueren bei der Landi den Bahnübergang. Weiter geht es dem Bahnweg entlang Richtung Süden bis zur nächsten Asphaltstrasse. Von dort folgen Sie dem Wegweiser Hutten - Beichlengfähl. Nach dem Hof Alpach ist der Weg als Bergwanderweg gekennzeichnet. Nach kurzem Aufstieg erreichen Sie den Hügelzug Hutten und haben bereits eine schöne Aussicht in die Bergwelt. Durch Feld und Wald folgen Sie weiter dem markierten Weg. Kurz nach dem Hof Mittler Ziegerhütte, wo der Wanderweg auf die Wiese abzweigt, verlassen Sie den Weg und folgen der Strasse bergwärts. Beim Wegweiser «Ferienwohnung/Zimmer» biegen Sie rechts ab und gelangen so zum Hof Eygrat, wo Ihnen ein feines und reichhaltiges Znüni offeriert wird. Frisch gestärkt verlassen Sie den Eygrat und folgen der Strasse bis zum Ziegerhütten-Boden. Vor dem Wald nehmen Sie rechts den Wanderweg Herbrig – Beichlengfähl wieder auf und folgen dem Weg bergwärts. Auf halber Höhe lädt Sie ein Rastplatz zu einer Pause ein. Danach nehmen Sie den letzten Teil des Aufstiegs unter die Füsse und wandern im kühlen Wald weiter bis zum Beichlengfähl. Hier biegen Sie nach links in die Naturstrasse ein. Nach ca. 100 m werden Sie mit einer herrlichen Aussicht in die Alpen und bis hin zum Schwarzwald belohnt. Falls Sie noch Hunger haben oder eine grössere Stärkung brauchen, ist für eine Mittagsrast eine Grillstelle vorhanden. Holz zum Bräteln finden Sie genug. Ein Abstecher auf dem Höhenweg zum Beichlenkreuz eröffnet Ihnen einen sagenhaften Rundblick - zusätzliche Wanderzeit 1 Std. 20 Min. Zurück beim Beichlengfähl wandern Sie Richtung Rothenfluhspitz auf einem romantischen Waldweg dem Grat entlang. Nach der Einmündung in die Naturstrasse gelangen Sie nach kurzer Zeit wiederum zu einem sonnigen Platz mit traumhaftem Blick auf die Berneralpen. Auch hier befindet sich eine Sitzgelegenheit mit Grillstelle. Jetzt geht es der Strasse entlang talwärts durch den Wald. Bei Hofarni biegen Sie rechts ab und folgen der Strasse bis zum ersten Etappenziel Stotzig Dorbach.

 

Nachtessen, Übernachtung und Älplerzmorge bei der Familie Wicki im Stotzig Dorbach.

Autorentipp

  • Buchen Sie das 2-tägige Pauschalangebot inkl. Znüni im Hof Eygrat, währschaftem Nachtessen, Übernachtungund Älplerzmorge bei der Familie Wicki im Stotzig-Dorbach.
  • Auf der Route Richtung Beichlengfähl lohnt sich ein kurzer Abstecher auf dem Höhenweg zumBeichlenkreuz.
Profilbild von UNESCO Biosphäre Entlebuch
Autor
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aktualisierung: 04.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1666 m
Tiefster Punkt
849 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Familie Wicki
B&B Stotzig-Dorbach
6196 Wiggen
Tel. +41 (0)34 493 33 93
pius.wicki@gmx.ch

oder

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Tourismus-Info Escholzmatt
Bahnhofstrasse 16
6182 Escholzmatt
Tel. +41 (0)41 486 01 30
www.escholzmatt-marbach-tourismus.ch

Start

Bahnhof, Escholzmatt (852 m)
Koordinaten:
DG
46.916283, 7.936393
GMS
46°54'58.6"N 7°56'11.0"E
UTM
32T 419012 5196410
w3w 
///preise.geteilten.beifahrer

Ziel

B&B Stotzig Dorbach, Wiggen

Wegbeschreibung

Bahnhof, Escholzmatt - Hutten - Mittlerziegerhütten - Eygrat - Beichlengfählt - Stotzig Dorbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Luzern oder Bern nach Escholzmatt.

Anfahrt

Escholzmatt liegt in der Mitte zwischen Bern und Luzern. Mit dem Auto erreichen Sie uns

- in 60 min. ab Luzern, via Wolhusen - Entlebuch - Schüpfheim

- in 60 min. ab Bern, via Worb - Grosshöchstetten - Langnau - Wiggen

- in 45 min. ab Thun, via Schallenberg

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze sind beim Bahnhof Escholzmatt vorhanden.

Koordinaten

DG
46.916283, 7.936393
GMS
46°54'58.6"N 7°56'11.0"E
UTM
32T 419012 5196410
w3w 
///preise.geteilten.beifahrer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Detaillierte Auskünfte sind im Flyer und der Wegbeschreibung Im Wanderschuh zum Älperrendez-vous enthalten. Diese sind auf der Webseite der UNESCO Biosphäre Entlebuch abrufbar.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Aussicht vom Grat nach Escholzmatt

Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
3:53h
Aufstieg
819 hm
Abstieg
376 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.