Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundtour Nebikon - Santeberg

Wanderung · Willisau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Egolzwilerberg 629m
    / Aussicht vom Egolzwilerberg 629m
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Aufstieg bei Nebikon Richtung Santeberg
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Santeberg Süd
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Trotz vielen Bäumen sind die Wege zum Teil schattenlos
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Beim 1. Wegweiser Chätzigerhöchi 697 m noch nicht abbiegen!
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / In der Ferne sehen wir den Sempachersee und die Rigi
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Beim 2. Wegweiser Chätzigerhöchi 685 m können wir abbiegen. Für die Zusatzschlaufe gehts noch weiter...
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Zusatzschlaufe: Durch den Cholrütiwald
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Zusatzschlaufe: Der alte Spycher bei der Liegenschaft Schönbühl wurde um ca. 1850 erbaut
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Zusatzschlaufe: Aussichtstafel mit über 100 Gipfel unterhalb Schönbühl
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Bauernhof bei Ängelberg, im Hintergrund das Wauwilermoos
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Aussichtstafel bei Egolzwilerberg 629m
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km

Diese Geniessertour führt abwechslungweise auf Forststrassen und Waldwegen durch Waldpartien und Lichtungen und bietet  wunderbare Aussicht zu den Alpen und dem Napfgebiet.
leicht
9,3 km
2:30 h
306 hm
306 hm

Unsere Tour führt uns vom Bahnhof Nebikon an den Südhang des Santeberg, wo wir in steilen Kehren auf einem angenehmen Waldweg schon bald den Wegweiser «Santeberg Süd» erreichen. Dort biegen wir gegen Norden ab zum Wanderwegschild «Santeberg Nord»und wandern von dort auf der gut ausgeschilderten Nationalen Wanderroute "Via Gottardo" 7 durch den Wald Richtung Lättloch und weiter Richtung Chätzigerhöchi.

Von dort bieten sich schon erste schöne Rundblicke. Aufgepasst, es gibt zwei verschiedene Wegweiser «Chätzigerhöchi»! Beim ersten Wegweiser auf 699m folgen wir weiter der «Via Gottardo» Richtung St. Erhard und zweigen erst beim zweiten Wegweiser auf 685m Richtung «Ängelberg» ab. Durch eine Waldpartie steigt der Weg steil hinab zu den Bauernhöfen des Weiler Ängelberg. Von dort verläuft der Weg angenehm, aber zum Teil schattenlos, dem Wald entlang. Immer wieder bietet sich eine wunderschöne Sicht auf die Ebene des Wauwilermoos, die Alpen und die Napfausläufer. Unterwegs passieren wir zwei Grillplätze, welche zum Verweilen einladen. Auf mehrheitlich Forstwegen führt der Weg wieder zurück nach Nebikon.

Autorentipp

Die 30 Minütige Zusatzschlaufe zum Weiler Schönbühl lohnt sich der schönen Aussicht wegen, führt jedoch vorwiegend schattenlos über Asphalt.

Feuerstelle Allmend oder Fuchsentanz

outdooractive.com User
Autor
Willisau Tourismus
Aktualisierung: 20.06.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
700 m
Tiefster Punkt
483 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Der Hügelzug Santenberg enstand als Gletschermoräne in der letzten Eiszeit.

Start

Bahnhof Nebikon (486 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.192904, 7.977077
UTM
32T 422512 5227108
what3words 
///fortbildung.umging.hölzer

Ziel

Bahnhof Nebikon

Wegbeschreibung

Nebikon - Rüsle - Santeberg - Chätzigerhöchi - St. Erhard - (Falls Zusatzschlaufe: Berg - Ängelberg - Wauwil) - Egolzwilerberg - Nebikon

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug nach Nebikon

Parken

Beim Bahnhof stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

Geographisch
47.192904, 7.977077
UTM
32T 422512 5227108
what3words 
///fortbildung.umging.hölzer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Willisau 234 T 1:50`000

Ausrüstung

  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat 
  • Tagesrucksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,3 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
306 hm
Abstieg
306 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.