Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderung Kerns - Gerzensee - Kerns

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Gerzensee
    / Gerzensee
    Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Chärwaldräuber, im Hintergrund Picknickplatz
    Foto: Obwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 900 800 700 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Ein prähistorischer Bergsturz vom Stanserhorn hat den Kernwald zu einer einzigartigen Landschaft zwischen den Kantonen Obwalden und Nidwalden geschaffen. Die leichte Wanderung führt mitten hinein ins Reich der Chärwaldräuber.
leicht
8 km
2:05 h
60 hm
60 hm
Profilbild von Obwalden Tourismus
Autor
Obwalden Tourismus
Aktualisierung: 26.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
593 m
Tiefster Punkt
542 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Post Kerns (561 m)
Koordinaten:
DG
46.900757, 8.274722
GMS
46°54'02.7"N 8°16'29.0"E
UTM
32T 444758 5194391
w3w 
///schiefe.lächeln.eifrig

Ziel

Post Kerns

Wegbeschreibung

Von der Post Kerns führt der Weg auf der Untergasse bis Holzbau Bucher und umrundet die Siedlung über Huwel – Rüti zur Kägiswilerstrasse. Hier überquert er den Kernmattbach und steigt hinauf zur Blumengärtnerei im Windeggli. Die Wanderung geht weiter nach Siebeneich bis zur 1722 erbauten Kapelle im Hostettli, welche der „weinenden Mutter-Gottes von Budapest“ geweiht ist. Deshalb wird sie regelmässig von den Ungarn, die in der Schweiz leben, als Wallfahrtsort aufgesucht.

Vom Hostettli nimmt der Weg in östlicher Richtung eine Abkürzung dem Waldrand entlang und erreicht direkt das Strässchen in den Kernwald, welches zur Zubersrüti führt. Hier lädt ein grosszügig eingerichteter Picknickplatz mit Feuerstelle zum Verweilen ein. Diese befindet sich mitten im Reich der „Chärwaldräuber“, welche auf einem abwechslungsreichen Erlebnisparcours sagenhafte Geschichten erzählen.

Fünf Minuten vom Picknickplatz entfernt entdeckt man den idyllischen Gerzensee, der zu den verschiedenen Jahreszeiten überraschende natürliche Reize ausstrahlt. 

Vorbei am Brandgütsch führt das Waldsträsschen zum Hübeli und über Ribeten –Mühlimatt querfeldein zurück nach Kerns.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Luzern/Interlaken mit dem Luzern-Interlaken-Express nach Sarnen, in Sarnen umsteigen auf das Postauto nach Kerns. 

Anfahrt

Von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln und dann auf der A8 weiter bis zur Ausfahrt, Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt die Linke Spur verwenden in Richtung Kerns.

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt rechts einspuren und abbiegen nach Kerns. 

Koordinaten

DG
46.900757, 8.274722
GMS
46°54'02.7"N 8°16'29.0"E
UTM
32T 444758 5194391
w3w 
///schiefe.lächeln.eifrig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8 km
Dauer
2:05h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.