Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Seeuferweg Hallwilersee

Wanderung · Luzern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Seetal Tourismus
  • Seeuferweg Hallwilersee bei Beinwil am See
    / Seeuferweg Hallwilersee bei Beinwil am See
    Foto: Seetal Tourismus, perretfoto.ch
  • / Blick vom Eichberg auf den Hallwilersee
    Foto: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
  • / Seeuferweg Hallwilersee
    Foto: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
  • / Seeuferweg Hallwilersee
    Foto: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
  • / Männerbad Seengen
    Foto: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
m 470 460 450 440 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 21,5 km
5:00 h
110 hm
110 hm

Der Hallwilersee ist nicht nur für uns Menschen ein Erholungsparadies. Der fast unverbaute Uferbereich bietet Lebensraum für eine grosse Anzahl Pflanzen- und Tierarten. Alleine im Boniswilerried konnten über150 Vogelarten nachgewiesen werden. Deshalb gehört der See mitseinen umliegenden Nass- und Feuchtgebieten zum «Bundesinventarder Landschaften und Naturdenkmäler mit nationaler Bedeutung». Auf der ca. 5-stündigen Umrundung werden Sie aber nicht nur unberührter Natur begegnen. In Beinwil oder Meisterschwanden, zum Beispiel, stehen Ihnen viele Wassersportangebote zur Verfügung. Und am nördlichen Ende des Sees erwarten Sie eindrucksvolle kulturelle Schätze. Planen Sie ein paar Stunden für den Besuch des Wasserschlosses Hallwyl mit dem stimmungsvollen Schlosshof und der spannenden Ausstellung ein. Ebenfalls am nördlichen Ende des Sees begegnen Sie einer prähistorischenFundstelle mit nachgebautem Pfahlbauhaus. Seit 2011 gehört die Fundstelle zum UNESCO Weltkulturerbe der prähistorischen Pfahlbautenum die Alpen. Weiter geht's entlang schöner Rebberge und prächtiger Alpenkulisse am Horizont. Und immer, wenn Sie das Bedürfnis nach einer Rast verspüren, werden Sie an einer schönen Feuerstelle, einer lauschigen Badi oder einem schmucken Lokal am Wasser vorbei kommen.

 

 Bestellen Sie jetzt den Wanderführer aus dem Seetal kostenlos!

Autorentipp

Der Seerundweg kann mit einer Schifffahrt abgekürzt werden. Weitere Informationen zum Fahrplan der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee AG unter www.schifffahrt-hallwilersee.ch

Die zahlreichen Restaurants direkt am Seerundweg laden zum geniessen und verweilen ein.

Profilbild von Seetal Tourismus
Autor
Seetal Tourismus
Aktualisierung: 27.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
470 m
Tiefster Punkt
449 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Seetal Tourismus
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg
+41 (0)41 920 45 29
info@seetaltourismus.ch 
www.seetaltourismus.ch

 

Start

Mosen, Bahnhof (458 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'659'465E 1'232'895N
DD
47.244293, 8.224072
GMS
47°14'39.5"N 8°13'26.7"E
UTM
32T 441279 5232604
w3w 
///amtliche.zwecks.ansteigen

Ziel

Mosen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Mosen - Beinwil a. S. - Birrwil - Alliswil - Boniswil - Schloss Hallwil - Tennwil - Meisterschwanden - Aesch LU - Mosen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Mosen und Boniswil

Bushaltestelle Seengen, Schloss Hallwyl oder Meisterschwanden, Delphinweg

Parken

gebührenpflichtiger Parkplatz beim Camping Seeblick in Mosen, Schloss Hallwyl in Seengen, Brestenberg in Seengen oder Meisterschwanden

Koordinaten

SwissGrid
2'659'465E 1'232'895N
DD
47.244293, 8.224072
GMS
47°14'39.5"N 8°13'26.7"E
UTM
32T 441279 5232604
w3w 
///amtliche.zwecks.ansteigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarte 1:25'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt Hitzkirch

Wanderkarte 1:50'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt Zürich

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.