Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Stockberg Rundtour

· 1 Bewertung · Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Gross und Chli Aubrig.
    / Blick auf Gross und Chli Aubrig.
    Foto: Schwyz Tourismus, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Pizzeria Leggenda Fulmine Restaurant Pizzeria Gustav Stockberg Gasthaus Kreuz Pizzeria Leggenda Fulmine Siebnen, Zentralhof Siebnen, Mühle Siebnen, Löwen
Den Stockberg als langweilig zu bezeichnen, wäre wohl falsch. Landschaftlich bietet der Siebner Hausberg einiges. Es muss ja nicht der Gipfel als Ziel genommen werden. Um den Stockberg ist die Landschaft abwechslungsreich und die Aussicht immer wieder lohnenswert.
mittel
Strecke 16,8 km
5:45 h
817 hm
810 hm
Manche Berge werden nie berühmt: Der am Eingang ins Wägital gelegene Stockberg ist einer von dieser Sorte. Seine an einen etwas zu flach geratenen Kamelhöcker erinnernde Form ist wenig markant, und seine Nachbarn sind höher und bekannter. Wunderbar sind die Ansichten, die sich einem bieten. Zwischen üppigen Blumenwiesen und einem stahlblauen Himmel erblickt das Auge die versammelte Wägitaler Prominenz. Chöpfenberg, Tierberg, Bockmattli, Zindlenspitz, Mutteristock und Fluebrig tragen noch ihr weisses Frühlingsgewand.

Ein weiterer Grund, warum ihn nur wenige Leute besteigen ist, dass man mit dem Auto oder mit den ÖV nicht nahe an seinen Kulm herangelangen kann. Bachtel, Etzel, Schnebelhorn und Co. haben es in dieser Beziehung viel einfacher. Der Blick auf den Stockberg wird einem immer wieder gewährt und man hat selten das Gefühl, nur unweit von den grossen Märchler Dörfern entfernt zu sein.

Profilbild von Erhard Gick
Autor
Erhard Gick 
Aktualisierung: 06.10.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.198 m
Tiefster Punkt
432 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pizzeria Leggenda Fulmine
Restaurant Pizzeria Gustav
Restaurant Deluxe
Restaurant Freihof
Gasthaus Kreuz
Restaurant Bahnhof
Restaurant Schwyzerhüsli

Start

Siebnen (432 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'710'636E 1'226'734N
DD
47.182304, 8.898327
GMS
47°10'56.3"N 8°53'54.0"E
UTM
32T 492296 5225428
w3w 
///bereiche.schere.kaltem

Ziel

Siebnen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof her kommend, durchqueren Wandernde das Dorf Siebnen. Nach dem Kraftwerk beginnt der Aufstieg. Später gelangt man auf ein Strässchen, dem man bis auf die Schwändelen folgt. Oberhalb Schwändeli durchqueren Wandernde auf einem malerischen, wenig begangenen Pfad einen Wald, um anschliessend den Kulm mit seiner tollen Aussicht zu erreichen. Nach einer steilen Wiese folgt bis Tostel eine leicht abfallende Kiespiste. Anschliessend wird es richtig steil. Ein Pfad schlängelt sich teilweise über Treppen und Steinblöcke durch den Schübelbacher Bann und zurück nach Siebnen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit SOB und SBB bis Siebnen-Wangen, dann NFB 523 bis Siebnen. SBB Fahrplan

Anfahrt

Auf der A3 bis Ausfahrt Lachen, dann Hauptstrasse nach Siebnen.

Parken

Parkmöglichkeiten in Siebnen (gebührenpflichtig)

Koordinaten

SwissGrid
2'710'636E 1'226'734N
DD
47.182304, 8.898327
GMS
47°10'56.3"N 8°53'54.0"E
UTM
32T 492296 5225428
w3w 
///bereiche.schere.kaltem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,8 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
817 hm
Abstieg
810 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.