Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Tell-Trail Etappe 5: Stans - Engelberg

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Felspassage Wagenleis
    / Felspassage Wagenleis
    Foto: Switzerland Tourism / Silvano Zeiter, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / auf dem Gräfimattstand
    Foto: Switzerland Tourism / Silvano Zeiter, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Felspassage Wagenleis
    Foto: Switzerland Tourism / Silvano Zeiter, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Gratwanderung Schluchberg
    Foto: Switzerland Tourism / Silvano Zeiter, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / auf dem Gräfimattstand
    Foto: Switzerland Tourism / Silvano Zeiter, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Der Weg führt am Lutersee vorbei
    Foto: Caroline Pirskanen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 25 20 15 10 5 km
Die fünfte Etappe des Tell-Trails startet auf dem Stanserhorn. Danach Wanderung über die neu erschlossene Gratwanderung über den Storeggpass nach Engelberg.
schwer
25,1 km
9:55 h
1.501 hm
2.375 hm

Die Cabrio-Bahn bringt Sie hoch auf das Stanserhorn und eröffnet Ihnen ein Panorama auf die Bergwelt der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Bald wird es aber Zeit, Pilatus und Vierwaldstättersee den Rücken zuzukehren, denn die Etappe 5 ist anspruchsvoll. Sie folgen dem Nidwaldner Höhenweg bis zum Storeggpass und wandern weiter vorbei am Lutersee, über Bocki und Untertrübsee nach Engelberg.

 

Das Highlight der Strecke bleibt die neu erschlossene Gratwanderung zwischen dem Stanserhorn und Engelberg. 

 

Gehzeit: ca. 10 Stunden | Strecke: 25.1 km | Aufstieg: 1'501 | Abstieg 2'375 hm 

Autorentipp

Aufgrund der grossen Distanz lohnt es sich auch, die Etappe 5 auch als Zweitagestour in Angriff zu nehmen. Das TentCamp auf dem Grat in der Alp Laucheren ist wohl eine der eindrucksvollsten Einkehrmöglichkeiten auf dem ganzen Tell-Trail. 
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.159 m
Tiefster Punkt
995 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Untertrübsee

Sicherheitshinweise

T3 anspruchsvolles Bergwandern.

  • Gute Trittsicherheit
  • Durchschnittliches Orientierungsvermögen
  • Elementare alpine Erfahrung

Die Schlüsselstelle Schluchberg/Wagenleis ist mit dicken Seilen gesichert.

Weitere Infos und Links

Diese Etappe gehört zum Fernwanderweg Tell-Trail, welcher in acht Etappen durch die ganze Zentralschweiz verläuft.

Mehr Infos zum Tell-Trail unter www.luzern.com/telltrail

 

Start

Talstation Stanserhorn-Bahn (1.854 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'668'828E 1'198'084N
DG
46.930285, 8.342435
GMS
46°55'49.0"N 8°20'32.8"E
UTM
32T 449943 5197626
w3w 
///gesägt.gelang.eifrigen

Ziel

im Dorf Engelberg

Wegbeschreibung

Gestartet wird gleich mit einer Weltrekordbahn: Die zweistöckige CabriO-Bahn mit offenen Oberdeck transportiert Sie gemütlich von Stans hinauf auf das Stanserhorn. Hier eröffnet sich Ihnen ein spektakuläres Panorama auf die Zentralschweizer Bergwelt. Bald wird es aber Zeit, Pilatus und Vierwaldstättersee den Rücken zuzukehren, denn die Etappe 5 ist anspruchsvoll. Nach dem Abstieg zum Ächerlipass folgt der Aufstieg zum Arvigrat auf 2000 m ü.M.. Die Rundumsicht auf das Engelberger- und Sarneraatal, sowie auf die entfernten Alpen ist grossartig. 

Nach dieser Aussicht folgt das eigentliche Highlight der Etappe 5. Sie folgen dem Gräfimattgrat in Richtung Schluchberg und erreichen die Schlüsselstelle: Die Felspassage Wagenleis ist mit dicken Seilen zum Festhalten abgesichert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind aber trotzdem von Vorteil. Die Wanderung führt weiter über den Schluchigrat zum Storeggpass. Der nahe Lutersee lockt für eine Pause und gibt Ihnen noch einmal Kraft für den letzten steilen Aufstieg zum Bocki. Vom höchsten Punkt der Wanderung (2155 m ü.M.) geht es nur noch abwärts, vorbei an der Haltenhütte und der Alpkäserei Untertrübsee. Ende der Etappe 5 ist das Dorf Engelberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nationale und internationale Verbindungen (ab Zürich Flughafen Verbindungen im Halbstundentakt mit ca. 1h Fahrzeit) bis Luzern. Von Luzern geht es mit der Zentralbahn nach Stans. Die Talstation der Stanserhorn-Bahn befindet sich nur fünf Gehminuten neben dem Bahnhof.

Anfahrt

Mit dem Auto fahren Sie auf der A2 (Basel-Gotthard) bis Stans Nord.  

Parken

Im Dorf Stans stehen verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Bei der Talstation der Stanserhornbahn gibt es ebenfalls Parkplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'668'828E 1'198'084N
DG
46.930285, 8.342435
GMS
46°55'49.0"N 8°20'32.8"E
UTM
32T 449943 5197626
w3w 
///gesägt.gelang.eifrigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,1 km
Dauer
9:55 h
Aufstieg
1.501 hm
Abstieg
2.375 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.