Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Via Urschweiz, 2. Etappe

Wanderung · Isenthal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eine tolle Wanderung durch eine fantastische Landschaft im Isenthal
    / Eine tolle Wanderung durch eine fantastische Landschaft im Isenthal
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Roneboden - Wängi - Horlachen
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Obere Schändlen Isenthal
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Gitschenen mit Berggasthaus
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Wildheuergebiet Haldifeld ob Grosstal
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Gitschenen Kapelle
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Wildheu transportieren
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Chneuwis zum Geissboden
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Spiel- und … Gitschenen Luftseilbahn Grosstal-Horlachen … müM) Bergasthaus Gitschenen Luftseilbahn St.Jakob-Gitschenen … müM) Bewegungsraum Isenthal Isitalerbach
Durch die vom Fonds Landschaft Schweiz ausgezeichnete schönste Wildheu-Landschaft der Schweiz steigen wir hinauf zu Bergbauern und Alphirten.
mittel
Strecke 8,4 km
3:13 h
869 hm
99 hm

Vom Dorf Isenthal wandern wir Richtung Westen aus dem Dorf hinaus. Am wilden Dorfbach entlang und vorbei an herrlichen Bauernhöfen schlendern wir ins Tal hinein über steile Heuwiesen mit seltenen Alpenblumen, farbigen Schmetterlingen und Wildtieren bis zur sehenswerten St. Jakob Kapelle.

Von hier aus geht es steil aufwärts auf dem alten Viehfahrweg bis zur ganzjährig bewohnten Alp-Siedlung Gitschenen auf 1550 müM. Nebst der Bergstation der Liftseilbahn gibt es hier auch verschiedene Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten.  Ein Besuch in der modernen Betrufkapelle, im Alpenkräutergarten oder ein Spaziergang auf dem naturkundlichen Höhenweg lohnen sich. Die Bewirtschaftung der wilden und steilen Wiesen unter den schroffen Felswänden hat den Bergheuern vom Isenthal den Preis „Landschaft des Jahres 2016“ eingebracht. 

Autorentipp

Abstecher zu Urner Mundartweg, Bärenweg oder Handwerkerweg sind empfehlenswert. Auch der Friedhof und die Kirche sind ein Besuch wert.
Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann 
Aktualisierung: 12.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.547 m
Tiefster Punkt
776 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Hier gelnagen Sie aug^f die Webseite der Via Urschweiz, wo Sie noch viel mehr erfahren.

Start

Dorf Isenthal (776 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'685'546E 1'196'105N
DD
46.910541, 8.561569
GMS
46°54'37.9"N 8°33'41.6"E
UTM
32T 466612 5195316
w3w 
///versorgen.beobachtungen.verkäuferin

Ziel

Bergstation der Luftseilbahn Isenthal - Gitschenen

Wegbeschreibung

Dorf Isenthal - Wissig - Stalden - Schluchen - St. Jakob - Gitschen Egg - Hinter Egg - Gitschenen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postauto erreichen Sie Isenthal vom Bahnhof Altdorf her oder vom Bahnhof Flüelen her.

Anfahrt

Es lohnt sich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Parken

Parkplätze gibt es vor allem bei der Luftseilbahn Isenthal - Gitschenen. Im Dorf Isenthal sind nur wenige Parkplätze verfügbar.

Koordinaten

SwissGrid
2'685'546E 1'196'105N
DD
46.910541, 8.561569
GMS
46°54'37.9"N 8°33'41.6"E
UTM
32T 466612 5195316
w3w 
///versorgen.beobachtungen.verkäuferin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe und Tagesrucksack.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:13 h
Aufstieg
869 hm
Abstieg
99 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.