Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Via Urschweiz, 5. Etappe

Wanderung · Seelisberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Beroldigen-Seelisberg
    / Schloss Beroldigen-Seelisberg
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Bauen Kirche
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Bauen
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Seelisberg-Bauen Marienhöhe
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Bärchi Bahn
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
  • / Isenthal
    Foto: Via Urschweiz, CC BY, Verein Urner Wanderwege
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km Spielplatz Isenthal Gubeli Lufseilbahn Seelisberg … müM) Luftseilbahn Vodere … müM) Badestrand Bauen
Von Seelisberg wandern wir hinunter in das südländisch anmutende Dorf Bauen. Von hier folgen wir dem alten Landweg nach Bärchi und weiter hinein ins Isenthal bis zum Dorf.
leicht
10,2 km
3:41 h
551 hm
632 hm
Seelisberg bietet vom Schillerbalkon und später von der Marienhöhe aus einen tollen Blick auf Rütli, Urnersee und die beiden Mythen. Durch den romantischen Tannwald und vorbei am Bergseeli lädt das Schloss Beroldingen an idealer Lage zu einem kurzen Rast und Besuch der Kapelle mit dem Rokkoko-Altar ein. Nun geht es bergab und zwar mit 960 Stufen auf beeindruckenden historischen Wegsubstanzen mit gemauerten Gassen und gepflästerten Saumwegen, damit der steile Abstieg aufgefangen werden kann. Bauen am Urnersee ist klimatisch bevorzugt, sodass hier auch Bananen- und Palmbäume wachsen. Bei der sehenswerten Dorfkirche steht das Denkmal von Pater Alberik Zwyssig. Ein letzter Anstieg führt über den alten Landweg und den herrlichen Aussichtspunkt Bärchi bis zum Dorf Isenthal. Dem Ende der Via Urschweiz. 

Autorentipp

Verbinden Sie die Wanderung in Bauen mit einem Bad im Urnersee.
Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann 
Aktualisierung: 12.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
909 m
Tiefster Punkt
435 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keibe

Weitere Infos und Links

Hier kommen Sie zur Webseite der Via Urschweiz mit weiteren interessanten Informationen.

Start

Seelisberg (841 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'687'218E 1'202'462N
DG
46.967508, 8.584729
GMS
46°58'03.0"N 8°35'05.0"E
UTM
32T 468409 5201637
w3w 
///darunter.beauftragt.nähe

Ziel

Isenthal

Wegbeschreibung

Seelisberg - Tannwald - Marienhöhe - Waldweidli - Beroldingen - Wissig - Bauen - Vordere Bärchi - Mittlere Bärchi - Hintere Bärchi - Isenthal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Seelisberg erreichen Sie problemlos mit dem Schiff von Brunnen her über die Treib-Seelisberg-Bahn. Von Isenthal gelangen Sie mit dem Postauto zum Bahnhof Altdorf oder zum Bahnhof Flüelen.

Anfahrt

Seelisberg erreichen Sie bequem von mit der Autobahn bis Beckenried. Dort verlassen Sie die Autobahn und biegen dann rechts Richtung Osten ab, durchqueren Emmetten und gelangen nach Seelisberg.

Parken

Eingangs Seeelisberg biegen Sie rechts ab und finden nach rund 100 Meter im Tannwald einige Parkplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'687'218E 1'202'462N
DG
46.967508, 8.584729
GMS
46°58'03.0"N 8°35'05.0"E
UTM
32T 468409 5201637
w3w 
///darunter.beauftragt.nähe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe und Tagesrucksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,2 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
551 hm
Abstieg
632 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.