Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wildbeobachtungspfad Emmetten

Wanderung · Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Steinböcke - König der Alpen
    / Steinböcke - König der Alpen
    Foto: Region Klewenalp, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Wildbeobachtungspfad - mit Aussicht über den Vierwaldstättersee
    Foto: Region Klewenalp, Region Luzern-Vierwaldstättersee
1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10

Beobachten Sie Birkhähne bei der Balz und mit etwas Glück und scharfem Auge Steinwild in der freien Natur hoch über Emmetten und Beckenried. Ausgerüstet mit Feldstecher und Rucksack folgen Sie dem ehemaligen Wildhüter, der Ihnen die Plätze zeigt, wo sich im Niederbauengebiet Tiere aufhalten.

mittel
10,9 km
3:42 h
473 hm
765 hm

Der einzigartige Wildbeobachtungspfad führt von Niederbauen zur Stockhütte oder über Heitliberg bis zur Klewenalp. Je nach gewählter Route beträgt die Wanderzeit zwischen 3 und 4 1/2 Stunden.

Unterwegs erfahren Sie auf 16 Infotafeln mehr zu einheimischen Tieren und zwölf verschiedenen Vögeln. Das Moorgebiet der Region Niederbauen ist einzigartig und darum auch geschützt.

Je nach Jahreszeit halten sich die Tiere an unterschiedlichen Orten auf. Der fach- und ortskundige Führer zeigt Ihnen die besten Plätze für Beobachtungen.

outdooractive.com User
Autor
Region Klewenalp
Aktualisierung: 21.07.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1759 m
Tiefster Punkt
1251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Niederbauen (1570 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.946358, 8.534917
UTM
32T 464606 5199308

Ziel

Stockhütte oder Klewenalp

Wegbeschreibung

Niederbauen - Stockhütte oder Niederbauen - Heitliberg - Klewenalp

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
3:42 h
Aufstieg
473 hm
Abstieg
765 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.