Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern

Chruteren-Bawangli-Seilstock

Winterwandern · Morschach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 1600 1500 1400 1300 6 5 4 3 2 1 km Bergstation Standseilbahn Schwyz-Stoos
Der Winterwanderweg Chruteren-Bawangli-Seilstock ist eine ausdauerhafte Tour rund um den Seilstock.
mittel
6,7 km
1:55 h
185 hm
155 hm

Die Tour startet bei der Bergstation der Standseilbah, wo es erstmals einen kleinen Hügel rauf geht bis unterhalb des Skihauses Ibach. Von dort wandert man weiter zum Brunnerboden, Chruteren, Bawangli. Beim ruhig gelegenen Bawangli geniesst man die ruhige und romantische Winterlandschaft. Weiter wandert man um den Seilstock und dann den Weg zurück zur Chruteren, Brunnerboden und zum Ausgangspunkt.

Zurück im Bergdorf, laden heimelige Beizli zum Verweilen ein.

Autorentipp

Einkehr in ein heimeliges Bergrestaurant auf dem Stoos.
Profilbild von Stoos-Muotatal Tourismus / Region Luzern-Vierwaldstättersee
Autor
Stoos-Muotatal Tourismus / Region Luzern-Vierwaldstättersee
Aktualisierung: 23.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1360 m
Tiefster Punkt
1274 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Skihaus Ibach
Restaurant Sternegg

Sicherheitshinweise

Bitte folgen Sie der Beschilderung auf dem Weg.

Weitere Infos und Links

Täglich aktuelle Informationen über die geöffneten Trails während der Wintersaison unter www.stoos.ch/betriebsinformationen.

Start

Bergstation Standseilbahn Schwyz-Stoos (1301 m)
Koordinaten:
DG
46.977819, 8.666803
GMS
46°58'40.1"N 8°40'00.5"E
UTM
32T 474658 5202753
w3w 
///akte.gatten.szene

Ziel

Bergstation Standseilbahn Schwyz-Stoos

Wegbeschreibung

Bergstation Standseilbahn - Brunnerboden - Chruteren - Bawangli - Seilstock - Bawangli - Chruteren - Brunnerboden - Bergstation Standseilbahn

Hinweis

Wildruhezone Chruteren-Bawangli: 01.12 - 31.03
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Schwyz-Seewen,dann mit dem Bus bis zur Talstation der grossenStandseilbahn Schwyz-Stoos (Linie 1 Schwyz - Muotathal)oder mit dem Zug bis Bahnhof SBB Brunnen, dann mitdem Bus bis zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Anfahrt

Mit dem PW auf der A4 bis Ausfahrt Schwyz, dann Richtung Muotathal bis zur Talstation der grossen Standseilbahn Schwyz-Stoos oder mit dem PW auf Morschacherstrasse abbiegen (auf Höhe Wolfsprung), dann der Beschilderung nach Morschach folgen und weiter zur Talstation der kleinen Luftseilbahn Morschach-Stoos.

Parken

An der Talstation der Standseilbahn Schwyz-Stoos und der Luftseilbahn Morschach-Stoos sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DG
46.977819, 8.666803
GMS
46°58'40.1"N 8°40'00.5"E
UTM
32T 474658 5202753
w3w 
///akte.gatten.szene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

An den Stationen der Stoosbahnen sind kostenlose Prospekte mit Informationen zu den Trails auf dem Stoos vorhanden.

Pistenplan Stoos, Winterprospekt Region Stoos-Muotatal

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke, Verpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
1:55h
Aufstieg
185 hm
Abstieg
155 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Weg geräumt Schneeoberfläche präpariert

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.