Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung Gerzensee

Winterwandern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Gerzensee
    / Gerzensee
    Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 580 560 540 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Rundwanderung vom Dorf Kerns zum Gerzensee kann sowohl im Winter wie auch im Sommer unternommen werden. 
leicht
Strecke 8 km
2:05 h
60 hm
60 hm

Von der Post Kerns führt der Weg auf der Untergasse bis Holzbau Bucher und umrundet die Siedlung über Huwel – Rüti zur Kägiswilerstrasse. Hier überquert er den Kernmattbach und steigt hinauf zur Blumengärtnerei im Windeggli. Die Wanderung geht weiter nach Siebeneich bis zur 1722 erbauten Kapelle im Hostettli, welche der „weinenden Mutter-Gottes von Budapest“ geweiht ist. Deshalb wird sie regelmässig von den Ungarn, die in der Schweiz leben, als Wallfahrtsort aufgesucht.

Vom Hostettli nimmt der Weg in östlicher Richtung eine Abkürzung dem Waldrand entlang und erreicht direkt das Strässchen in den Kernwald, welches zur Zubersrüti führt. Hier lädt ein grosszügig eingerichteter Picknickplatz mit Feuerstelle zum Verweilen ein. Diese befindet sich mitten im Reich der „Chärwaldräuber“, welche auf einem abwechslungsreichen Erlebnisparcours sagenhafte Geschichten erzählen.

Ein prähistorischer Bergsturz vom Stanserhorn hat den Kernwald zu einer einzigartigen Landschaft zwischen den Kantonen Obwalden und Nidwalden geschaffen. Fünf Minuten vom Picknickplatz entfernt entdeckt man den idyllischen Gerzensee, der zu den verschiedenen Jahreszeiten überraschende natürliche Reize ausstrahlt.

 Vorbei am Brandigütsch führt das Waldsträsschen zum Hübeli und über Ribeten –Mülimatt querfeldein zurück nach Kerns.

Profilbild von Obwalden Tourismus
Autor
Obwalden Tourismus 
Aktualisierung: 06.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
593 m
Tiefster Punkt
542 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Dieser Weg ist nicht speziell als Winterwanderweg gekennzeichnet noch präpariert.

Start

Kerns Post (561 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'663'706E 1'194'744N
DD
46.900757, 8.274721
GMS
46°54'02.7"N 8°16'29.0"E
UTM
32T 444758 5194391
w3w 
///schiefe.lächeln.eifrig

Ziel

Kerns Post

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Luzern/Interlaken mit dem Luzern-Interlaken-Express nach Sarnen, in Sarnen umsteigen auf das Postauto nach Kerns. 

Anfahrt

Von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln und dann auf der A8 weiter bis zur Ausfahrt, Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt die Linke Spur verwenden in Richtung Kerns.

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen Nord, Kerns. Bei der Ausfahrt rechts einspuren und abbiegen nach Kerns. 

Koordinaten

SwissGrid
2'663'706E 1'194'744N
DD
46.900757, 8.274721
GMS
46°54'02.7"N 8°16'29.0"E
UTM
32T 444758 5194391
w3w 
///schiefe.lächeln.eifrig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.