Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Höch Gumme circular tour

· 1 review · Hiking Trail
Responsible for this content
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Mändli-Kreuz
    / Mändli-Kreuz
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Aussicht auf das Sarneraatal
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Aussicht von der Höch Gumme
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Aussicht vom Bärghuis Schönbüel
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Blick auf die Höch Gumme
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Sonnenterrasse Restaurant Turren
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Bärghuis Schönbüel
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Aussicht auf den Brienzersee
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Luftseilbahn Lungern-Turren-Bahn
    Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km Höch Gumme
The Höch Gumme above Lungern with its fantastic 360° views makes a great destination. You pass alp pastures, beautiful summit crosses and breathtaking vantage points.
moderate
Distance 10.1 km
3:55 h
814 m
815 m
The cable car takes about five minutes to climb the 800 metres difference in altitude between Lungern and Turren. The views of Lungern and Lake Lungern during the ride are dizzying.

Once on the Turren, the circular hike begins with a short descent and a somewhat longer ascent to the Dundelegg. In the spring, especially, you pass through a wonderful and colourful sea of flowers before the path leads steeply uphill to the first summit cross. The unusual Mändli cross with the Sarneraa valley in the background makes a great photo motif. From the Mändli, you continue past the Arnifirst and along the ridge up to the Höch Gumme. At the summit, the Wetterhorn group appears close enough to touch, while the Eiger, Mönch and Jungfrau are also clearly visible. Two hundred metres below, the path leads to the Bärghuis Schönbüel, where it is worth pausing for a bite to eat. After a well-deserved break on the terrace with phenomenal views, the descent to Breitenfeld awaits. Church services are held on a regular basis in the alp chapel in summer. Passing Finsterbüel, the path finally leads back to the Turren.

Author’s recommendation

Anyone wanting more views after the hike can enjoy a drink and slice of cake on the terrace of the Turren Restaurant.
Profile picture of Obwalden Tourismus
Author
Obwalden Tourismus 
Update: June 18, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,202 m
Lowest point
1,452 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

www.turren.ch

www.restaurant-turren.ch

www.berghaus-schoenbueel.ch

 

Start

Turren, Lungern-Turren aerial cableway upper terminus (1,524 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'652'759E 1'182'254N
DD
46.789368, 8.129605
DMS
46°47'21.7"N 8°07'46.6"E
UTM
32T 433568 5182125
w3w 
///spreads.limits.gossiping

Destination

Turren, Lungern-Turren aerial cableway upper terminus

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Luzern-Interlaken-Express (IR) der Zentralbahn gelangen Sie durch atemberaubendes Alpenpanorama von Interlaken oder Luzern nach Lungern. Die Züge verkehren stündlich in beide Richtungen. Zwischen Bahnhof und Seilbahn-Talstation liegen ca. 20 Gehminuten. Die Lungern-Turren-Bahn bietet einen SHUTTLE – RUF – BUS an (bis 20 Minuten Wartezeit möglich). Melden Sie sich unter der Telefonnummer +41 41 679 01 11.

Getting there

Lungern liegt unterhalb des Brünigpasses zwischen Luzern und Interlaken. Die Nationalstrasse A8 wird in einem Umfahrungstunnel um Lungern herum geführt, bitte vor dem Tunnel die Ausfahrt Lungern benutzen. Im Dorf bei der Kirche die Abzweigung Obseestrasse nehmen und bis zu einer kleinen Brücke folgen. Nach der Brücke verläuft links die Wichelstrasse zur Talstation.

Parking

Es sind genügend kostenpflichtige Parkplätze rund um die Talstation vorhanden.

Coordinates

SwissGrid
2'652'759E 1'182'254N
DD
46.789368, 8.129605
DMS
46°47'21.7"N 8°07'46.6"E
UTM
32T 433568 5182125
w3w 
///spreads.limits.gossiping
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Question from Paul Merki  · August 16, 2020 · Community
Funktioniert die Wanderung auch für jemanden, der nicht Schwindelfrei ist (Lufseilbahn ist kein Problem)?
Show more
Answered by Obwalden Tourismus  · August 20, 2020 · Obwalden Tourismus
Grüezi Paul Grundsätzlich ist diese Wanderung weiss-rot-weiss markiert. Die Schweizer Wanderwege definieren diese Bergwanderwege wie folgt: "Bergwanderwege erschliessen teilweise unwegsames Gelände und verlaufen überwiegend steil, schmal und teilweise exponiert. Besonders schwierige Passagen sind mit Seilen oder Ketten gesichert. Benützer/innen müssen trittsicher, schwindelfrei und in guter körperlicher Verfassung sein sowie die Gefahren im Gebirge kennen (Steinschlag, Rutsch- und Absturzgefahr, Wetterumsturz). Die für Wanderwege empfohlene Ausrüstung wird vorausgesetzt". Die Höch Gumme Rundtour besitzt nur eine etwas schwierigere schmale Passage, die etwas exponierter ist. Da jede Person auf Schwindel anders reagiert, können wir dir leider keine Empfehlung geben. Gerne können wir dir anhand eines Fotos die exponierte Stelle aufzeigen. Die Entscheidung ob du dir diese Wanderung zutraust, können wir dir nicht abnehmen. Ich hoffe wir konnten dir etwas weiterhelfen und wünschen dir einen sonnigen Rest der Woche. Freundliche Grüsse Obwalden Tourismus
Photo: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
2 more replies

Rating

5.0
(1)
J K
August 26, 2021 · Community
Photo: J K, Community
Photo: J K, Community
Photo: J K, Community
Photo: J K, Community
Photo: J K, Community
Photo: J K, Community

Photos from others

+ 2

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.1 km
Duration
3:55 h
Ascent
814 m
Descent
815 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Ridge traverse

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view