Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Rundwanderung Heiligkreuz-Farnere-First

· 4 reviews · Hiking Trail · UNESCO Biosphere Entlebuch
Responsible for this content
UNESCO Biosphäre Entlebuch Explorers Choice 
  • Wallfahrtskirche Heiligkreuz
    Wallfahrtskirche Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 7 6 5 4 3 2 1 km Oberstolehütte Heiligkreuz
Geniessen Sie die aussichtsreiche Rundwanderung mit Einkehrmöglichkeit auf der First.
moderate
Distance 7.8 km
2:45 h
456 m
456 m
1,572 m
1,116 m

Der Wanderweg startet bei der Wallfahrtskirche Heiligkreuz. Bereits hier kommen Sie in den Genuss einer tollen Aussicht auf das Entlebuch. Die ersten 500 Meter führen Sie auf einer asphaltierten Strasse zum Waldstück Hundsbode, wo auch der Schutzwaldpfad Heiligkreuz startet. Diesem folgen Sie bis zum Stolehüttli. Die Grillstelle und tolle Aussicht auf das Dorf Schüpfheim laden zu einem ersten Zwischenhalt ein. Noch eine kurze Abkühlung am Holzbrunnen und Sie sind startklar für den Aufstieg durch den Wald Richtung Farnere. Nach dem schweisstreibenden Aufstieg durch den Wald haben Sie sich die fantastische Aussicht defnitiv verdienst. Der Abschnitt mit der höchsten Steigung haben Sie nun hinter sich. Nach einem Eintrag im Gipfelbuch wandern Sie knapp 2 Kilometer durch offenes Gelände mit toller Rundumsicht Richtung Bergrestaurant First. Geniessen Sie auf der Sonnenterrasse ein feines Mittagessen oder Dessert und geniessen Sie die Aussicht auf den Schimbrig, die Äbnistetteflue und die Schafmatt. Von der First führt Sie der Weg wieder zurück nach Heiligkreuz. Unterwegs kommen Sie am Märchenweg Wurzilla vorbei, der bei den Jüngsten besonders gut ankommt.

Author’s recommendation

Es lohnt sich, auf Heiligkreuz genügend Zeit einzuplanen. Kirche, Seelensteg, Gesundheitspfad, Kraftbaum, Wurzilla Märchenweg sind lohnende Orte und Wege beim Wallfahrts-und Kraftort.
Profile picture of UNESCO Biosphäre Entlebuch
Author
UNESCO Biosphäre Entlebuch 
Update: August 20, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,572 m
Lowest point
1,116 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 7.94%Forested/wild trail 49.51%Path 37.92%Road 4.61%
Asphalt
0.6 km
Forested/wild trail
3.8 km
Path
2.9 km
Road
0.4 km
Show elevation profile

Tips and hints

Tourismusverein Hasle-Heiligkreuz
Sekretariat
Heiligkreuzstrasse 31
CH-6166 Hasle
info@hasle-heiligkreuz.ch
www.hasle-heiligkreuz.ch

Start

Wallfahrtskirche bei Heiligkreuz (1,128 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'646'448E 1'199'999N
DD
46.949449, 8.048762
DMS
46°56'58.0"N 8°02'55.5"E
UTM
32T 427613 5199985
w3w 
///living.fiction.innovator
Show on Map

Destination

Wallfahrtskirche bei Heiligkreuz

Turn-by-turn directions

Die Rundwanderung startet bei der Wallfahrtskirche Heiligkreuz. Die ersten 500 Meter führt Sie die asphaltierte Strasse zum Waldstück  Hundsbode. Von dort schlängelt sich der Weg durch den Wald bis zum Stolenhüttli. Der knapp 1.5km lange Aufstieg  wird mit einer tollen Aussicht auf der Farnere belohnt. Von dort führt die Wanderung durch offenes Gelände zum Bergrestaurant First. Von der First geht es dann wieder zurück zum Wallfahrtsort Heiligkreuz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Heiligkreuz via Schüpfheim oder Entlebuch (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Schüpfheim oder Entlebuch fahren Sie mit dem Postauto bis nach "Heiligkreuz". Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.  

Getting there

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Heiligkreuz über die Hauptstrasse 10.  Von Hasle sind es ca. 5 Minuten und von Schüpfheim knapp 10 Minuten nach Heiligkreuz. Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.  

Parking

Kostenlose Parkplätze stehen in Heiligkreuz zur Verfügung.

Coordinates

SwissGrid
2'646'448E 1'199'999N
DD
46.949449, 8.048762
DMS
46°56'58.0"N 8°02'55.5"E
UTM
32T 427613 5199985
w3w 
///living.fiction.innovator
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Die Broschüre "Wandern" mit vielen interessanten Wandervorschläge in der UNESCO Biosphäre Entlebuch erhalten Sie unter: UNESCO Biosphäre Entlebuch

Equipment

Gutes Schuhwerk, Regenjacke & genügend Trinkwasser für unterwegs gehören zu jeder Wanderung.

Weitere Tipps zum sicheren Wandern, Informationen zu Mutterkuhherden und Herdenschutzhunden und vieles mehr gibt es auf der Webseite der Schweizer Wanderwege.


Questions and answers

Question from Regula Aeppli · August 16, 2021 · Community
Guten Tag, gestern haben wir diese Wanderung gemacht. Doch erstens fanden wir den Einstieg nicht, weil es bei der Walfahrtskapelle zwei Wegweiser mit Farnern/First gab und wir prompt den falschen nahmen. Wir fanden dann nach 20 Minuten zurück zum von Ihnen geschilderten Weg. Doch unterwegs waren wir immer wieder mal unsicher, denn alle Punkte, welche genannt werden bei der Wegbeschreibung, sind auf keinem Wegweiser vermerkt. So suchten wir vergebens nach Hundsbode, Stolenhüttli... Es gab eine Abzweigung Stolen - aber wir sind sicher, dass wir die nicht hätten nehmen sollen. Oder schon? Dann die Beschreibung "Der Wanderweg führt Sie nicht direkt auf die Farnere. Ein kurzer Abstecher (10 Min.) auf den Hausberg von Schüpfheim lohnt sich auf jeden Fall". Da dachte ich, dass es nur noch 10 Minuten wären ab der letzten Verzweigung, wo wir auch nach Firn hätten abzweigen können. Denkste - es ging dann 45 Minuten schweisstreibend hinauf. Dass es derart steil war, war nirgends beschrieben. Als wir oben waren, vermuteten wir, dass die 3 Minuten auf dem Wegweiser bis zum Gipfel wohl mit diesen geschilderten 10 Minuten gemeint waren. Die Wanderung hat sich gelohnt - aber die Wegbeschreibung ist unseres Erachtens mangelhaft. Die angehängte Karte war zu wenig detailliert - so dass wir bei unseren Unsicherheiten keine Antwort fanden.
Show more
Answered by Franziska Hofer  · August 20, 2021 · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Guten Tag Frau Aeppli. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu der Wanderung Heiligkreuz-First. Ich empfhele Ihnen, beim Kartenmaterial die Swisstopo-Version zu wählen (direkt über die Outdooracitve-Seite wählbar). Diese sind viel genauer und da wären dann auch die Wegpunkte wie z.B. Hundsbode ersichtlich. Die Beschreibung mit den 10 Minuten ist tatsächlich etwas unglücklich formuliert und ich werde dies anpassen. Anhang der Technischen Details ist jedoch erkennbar, dass es einen Auf- und Abstieg von 442 Höhenmeter gibt. Solche Feedbacks sind für uns jedoch immer sehr wertvoll und wir versuchen, diese entsprechend umzusetzen. Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.
1 more reply

Rating

4.2
(4)
Astrid Zaugg
May 27, 2022 · Community
Heute bei schönem Wetter und angenehmer Temperatur diese Rundwanderung (anders rum) gemacht. Es war eine lockere Wanderung mit schönem Bergpanorama.
Show more
When did you do this route? May 27, 2022
Regula Aeppli
August 16, 2021 · Community
Tolle Wanderung, aber die Wegbeschreibung ist zu ungenau. Ab Heiligkreuz nicht dem Wanderwegzeichen Farnern/First via Spielplatz und Erholungsheim der Ingenboler Schwestern folgen, sondern eben dem anderen. Der Aufstieg zur Farneren war sehr schweisstreibend und insgesamt etwa 1 Std. Aufstieg.
Show more
OJ Higgins 
May 18, 2020 · Community
Sehr schöne Wanderung mit Herrlicher Aussicht
Show more
Montag, 18. Mai 2020, 10:42 Uhr
Photo: OJ Higgins, Community
Montag, 18. Mai 2020, 10:42 Uhr
Photo: OJ Higgins, Community
Montag, 18. Mai 2020, 10:42 Uhr
Photo: OJ Higgins, Community
Montag, 18. Mai 2020, 10:43 Uhr
Photo: OJ Higgins, Community
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.8 km
Duration
2:45 h
Ascent
456 m
Descent
456 m
Highest point
1,572 m
Lowest point
1,116 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view