Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Schongau - Horben - Hohenrain, Panoramawanderung auf dem Lindenberg

Hiking Trail · Schongau
Responsible for this content
Seetal Tourismus
  • Gemeinde Schongau im Frühling
    / Gemeinde Schongau im Frühling
    Photo: Seetal Tourismus, Gemeinde Schongau
  • / Sulzer Kreuz
    Photo: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
  • / Alpwirtschaft Horben
    Photo: Seetal Tourismus, perretfoto.ch
  • / auf der Ruine Nünegg
    Photo: Seetal Tourismus, Seetal Tourismus
  • / Aussichtsplattform in Hohenrain
    Photo: Beat Brechbühl
m 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Panoramawanderung auf dem Lindenberg mit wunderschönem Blick in die Zentralschweizer Alpen.
moderate
Distance 16.6 km
4:27 h
243 m
381 m

Der Spiel-, Spass- und Erlebnispark Schongiland ist weitum bekannt. Während sich die Kleinen im Park austoben, entspannen sich die Grossenbei der Steinmühle aus dem Jahr 1036, in der noch heute Korn gemahlenwird, oder im gemütlichen Beizli. Die nächste Station ist das Spiel!Golf Hämikerberg. Spielerisch wird hier zwischen alten Bauernhäusern in einer 18-Loch-Anlage Golf gespielt. Wer nach so viel Spiel hungrig geworden ist, stärkt sich gleich im Gasthaus Hämikerberg oder weiter auf der Route in der Alpwirtschaft Horben. Weitergeht es nach Lieli, wo Sie eine der ältesten und am besten erhaltenen Burgruinen des Kantons Luzern besteigen können. Vielleicht haben Sie Lust, die Ruine auf einem Lamatrekking zu besuchen. Im nahe gelegenen Wendelhof können Fyrobig-Trekkings gebucht werden. In Ibenmoos kommen Sie an der idyllischen Wallfahrtskapelle «Maria zum Schnee» vorbei. Das letzte Wegstück zur Kapelle wird von Kreuzwegstationen gesäumt. Letzter Höhepunkt der Wanderung ist die Johanniterkommende Hohenrain. Die Johanniter gelten als ältester geistlicher Ritterorden. Im 13.Jahrhundert erlebte die Kommende ihre Blütezeit als Pilgerherberge und Verwaltungszentrum des ausgedehnten Güterbesitzes des Ordens. Heute bieten die historischen Mauern und der herrliche Ausblick auf die Alpen den Rahmen für Feierlichkeiten jeder Art.

 

Bestellen Sie jetzt den Wanderführer aus dem Seetal!

 

Author’s recommendation

  • eine Runde Spiel!Golf auf dem Hämikerberg speilen: www.spielgolf-schweiz.ch 
  • Aussicht bei der Alpwirtschaft Horben geniessen: www.horben.ch
  • Aussicht beim Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain (HPZH) erleben
Profile picture of Seetal Tourismus
Author
Seetal Tourismus
Update: May 27, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
858 m
Lowest point
593 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Seetal Tourismus
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg
+41 (0)41 920 45 29
info@seetaltourismus.ch 
www.seetaltourismus.ch

Start

Oberschongau, Kirche (743 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'663'451E 1'236'111N
DD
47.272854, 8.277162
DMS
47°16'22.3"N 8°16'37.8"E
UTM
32T 445326 5235739
w3w 

Destination

Hohenrain, Post

Turn-by-turn directions

Oberschongau - Holzweid - Hämikon Berg - Müswangen - Sulzer Kreuz - Alpwirtschaft Horben - Oberillau - Burghof - Burgruine Nünegg - Ibenmoos - Hohenrain

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Coordinates

SwissGrid
2'663'451E 1'236'111N
DD
47.272854, 8.277162
DMS
47°16'22.3"N 8°16'37.8"E
UTM
32T 445326 5235739
w3w 
///petted.streaking.frail
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Landeskarte 1:25'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt Hitzkirch und Hochdorf

Wanderkarte 1:50'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt Rotkreuz


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.6 km
Duration
4:27 h
Ascent
243 m
Descent
381 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view