Plan a route here Copy route
Hiking Trail Top Stage 1

The Swiss Path – Section 1: Seelisberg, Rütli - Bauen

Hiking Trail
Responsible for this content
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Verified partner  Explorers Choice 
  • Rütli in Seelisberg am Urnersee
    / Rütli in Seelisberg am Urnersee
    Photo: Outsideisfree, CC BY-SA, Wiege der Schweiz
  • / Rütliwiese mit Schweizer Fahne
    Photo: Erlebnisregion Mythen, CC BY-SA, Wiege der Schweiz
  • / Rütlihaus in Seelisberg am Urnersee
    Photo: Outsideisfree, CC BY-SA, Wiege der Schweiz
  • / Aussicht von der Marienhöhe in Seelisberg auf das Rütli, den Urnersee und die beiden Mythen
    Photo: Sascha Krähenbühl, CC BY-SA, Wiege der Schweiz
m 900 800 700 600 500 400 300 8 6 4 2 km
Snakes up through the forest to Seelisberg. Walkers are rewarded with a unique lake and mountain view. Historic paths lead past viewing platforms to Beroldingen Castle and then 960 steps down to Bauen.
moderate
9.4 km
3:00 h
540 m
540 m

Von der Schiffstation Brunnen gelangen Sie in 10 Minuten zur Rütliwiese, der Wiege der Eidgenossenschaft, vorbei am Gasthaus Rütli. Direkt beim Gasthaus Rütli startet der „Weg der Schweiz" und führt meist durch den Wald zuerst auf einer sehr breiten dann auf einem angenehmen Wanderweg bergan.

Der Weg führt auf Kies und ohne Treppenstufen in zahlreichen Kurven auf das rund 350 Meter höher gelegene Seelisberg. Direkt unterhalb der Bahnstation der Treib-Seelisberg-Bahn erreicht der Wanderweg die Fahrstrasse und führt vorbei an der Bergbahn- und Postautostation sowie zahlreichen Restaurants zum Kirchendorf von Seelisberg.

Von der Bahnstation der Treib-Seelisberg-Bahn aus führt der "Weg der Schweiz" meist auf dem Trottoir vorbei an der Pfarrkirche und der Wallfahrtskapelle Maria Sonnenberg in den oberen Dorfteil von Seelisberg. Dabei eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Urnersee und das Reussdelta. Direkt unter den Füssen kann man die Rütliwiese entdecken, welche sich rund 350 Meter tiefer befindet.

Beim Volg führt der Weg links ab der Strasse vorbei am Kinderspielplatz durch den frisch-duftenden Tannwald auf meist ebenem Weg. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie das Schloss Beroldingen mit herrlichem Blick über den Urnersee.

Von nun geht's zuerst leicht bergab zum Wyler "Wyssig" und dann über 850 steinerne Treppenstufen auf einem romantischen alten Säumerweg recht steil hinunter nach Bauen, der Urnersee Riviera direkt am Urnersee.

Author’s recommendation

Highlights

  • Schillerstein
  • Rütli
  • „Schiller-Balkon“
  • Aussichtspunkt „Marienhöhe“
  • Zwyssighaus in Bauen

Aufstiegsvariante Treib-Seelisberg-Bahn

Die Treib-Seelisberg-Bahn verkehrt ganzjährig von und zu allen Schiffskursen in Treib sowie mit Anschluss auf das Postauto in Seelisberg.

Ergänzende Variante: Bauen–Isenthal–Isleten

Sportliche Variante auf der alten Landverbindung zwischen den Kantonen Nidwalden und Uri. Auf- und Abstieg über kühn angelegte Bergwege mit attraktiven Aussichtskanzeln. Dazwischen beschauliche Talwanderung im abgeschiedenen Isenthal.

Profile picture of Jonas Ulrich
Author
Jonas Ulrich
Updated: May 12, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
873 m
Lowest point
434 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant Rütlihaus
Alprestaurant Weid
Seelisberg

Tips, hints and links

The Swiss Path was founded with a forward-looking vision: it is intended to represent an example of nature conservation, whilst remaining a simple place of encounter. To this day, its main features remain the mountains, the lake and the glorious views. www.weg-der-schweiz.ch

The Swiss Path leads you through the homeland of William Tell. En route, you will spot traces of the past and encounter mythical heroes. You can engage with different images of Switzerland and rediscover the country for yourself.  www.wiegederschweiz.ch

Start

Seelisberg, Rütli (434 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'687'869E 1'202'794N
DD
46.970405, 8.593351
DMS
46°58'13.5"N 8°35'36.1"E
UTM
32T 469067 5201955
w3w 
///messaging.wedge.excavated

Destination

Bauen

Turn-by-turn directions

Seelisberg, Rütli – Seelisberg – Bauen

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Schiff. Die meisten Besucherinnen und Besucher kommen mit dem Schiff aufs Rütli. Die kürzeste Verbindung über den See ist jene von Brunnen. Sie dauert lediglich zehn Minuten. Die Schiffe verkehren regelmässig. Wer sich eine längere Schiffsreise gönnen mag, kann das Schiff bereits ab Luzern besteigen. Auch vom südlichen Ende des Urnersees fahren regelmässig Kursschiffe ab Flüelen zum Rütli. Genaue Abfahrtszeiten sowie Informationen zu Rundfahrten finden Sie hier: www.lakelucerne.ch

Bahn und Bus. Aus Zürich und Luzern gelangt man im Stunden- und Halbstunden-Takt nach Brunnen. Ebenso aus dem Tessin. Vom Bahnhof Brunnen zum Schiffsteg gibt es einen Bus. Aber zu Fuss erreicht man das Ufer des Vierwaldstättersees gemütlich in nur 7 Minuten. www.sbb.ch

See-Taxi. Falls Sie zu einer ganz bestimmten Uhrzeit zum Rütli fahren oder das Rütli verlassen möchten, gibt es in Brunnen auch ein See-Taxi. Das Boot kann 7 Personen aufnehmen. Die 10-minütige Fahrt zum Rütli kostet ca. CHF 100.-. Mehr Informationen unter: Speedy Taxiboot. Von der Schiffstation Rütli gelangen Sie entweder auf dem Kiesweg oder über die Treppen zu Fuss in 7-10 Minuten zum Schwurplatz und zur Rütliwiese.

Getting there

Die Autobahn von Zürich und Luzern führt via Rotkreuz direkt nach Brunnen. Parkplätze sind im Ortskern von Brunnen signalisiert.

Parking

Muotaplatz – Gersauerstrasse 56 – 6440 Brunnen

P+Rail Brunnen – Bahnhofstrasse 46 – 6440 Brunnen

Coordinates

SwissGrid
2'687'869E 1'202'794N
DD
46.970405, 8.593351
DMS
46°58'13.5"N 8°35'36.1"E
UTM
32T 469067 5201955
w3w 
///messaging.wedge.excavated
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Kulturlandschaftsführer, Rund um den Vierwaldstättersee. Waldstätterweg & Weg der Schweiz. 2. Auflage.

ISBN 978-3-03818-334-1

Author’s map recommendations

Wanderkarte «Weg der Schweiz» 1:25 000 / Bundesamt für Landestopografie, Swisstopo.

ISBN 978-3-302-32599-6

Equipment

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others

+ 17

Difficulty
moderate
Distance
9.4 km
Duration
3:00 h
Ascent
540 m
Descent
540 m
Public-transport-friendly Point to Point Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Dog-friendly

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view