Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking Trail

Walenstöcke Umrundung

Hiking Trail · Nidwalden
Responsible for this content
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verified partner  Explorers Choice 
  • Rugghubelhütte SAC
    / Rugghubelhütte SAC
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Wandergruppe, unterwegs Richtung Rot Grätli
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Wandergruppe unterwegs Richtung Schneefeld
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Wandergruppe unterwegs auf dem Schneefeld, hinter dem Rot Grätli
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Bannalper Schonegg mit Blick Richtung Bannalpsee
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Bannalpsee
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Härzlisee neben der Brunnihütte SAC
    Photo: Nidwalden Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 20 15 10 5 km

Ristis – Rigidal – Rugghubel – Rot Grättli – Bannalper Schonegg – Bannalp - Ristis
moderate
24.5 km
9:10 h
1570 m
1569 m
Eindrückliche Umrundung der 7 Stöcke in unberührter und geschützter Gebirgslandschaft. Der Rundwanderweg startet und endet im Ristis.

Author’s recommendation

Die Wanderung kann alternativ auch als gemütliche Zweitagestour gemacht werden. Folgende sechs Übernachtungsmöglichkeiten gibt es entlang der Tour:

- Berglodge Restaurant Ristis

- Brunnihütte SAC

- Rugghubelhütte SAC

- Berggasthaus Urnerstaffel

- Berggasthaus Bannalpsee

- Alp Oberfeld

 

Profile picture of Nidwalden Tourismus
Author
Nidwalden Tourismus
Updated: August 13, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Highest point
2559 m
Lowest point
1593 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Walenstöcke Umrundung ist ein anspruchsvolle Wanderung. Aufgrund der Schneefelder welche je nach Jahreszeit hinter dem Rot Grätli liegen, ist gutes Schuhwerk zwingend. Es wird eine sehr gute Kondition vorausgesetzt. Die Umrundung kann frühstens ab Juli begangen werden (je nach Schneeverhältnisse).

Tips, hints and links

Für touristische Auskünfte:

Nidwalden Tourismus

Bahnhofplatz 2

6370 Stans

+41 (0)41 610 88 33

info@nidwalden.com

www.nidwalden.com


Link: 

Brunni

- nidwalden.com/wandern

Start

Ristis (1594 m)
Coordinates:
DD
46.832305, 8.407112
DMS
46°49'56.3"N 8°24'25.6"E
UTM
32T 454784 5186699
w3w 
///legroom.plotted.cries

Destination

Ristis

Turn-by-turn directions

In rund 30 Wanderminuten erreicht man das Älplerbeizli Rigidal. Der Aufstieg geht weiter zur Rugghubelhütte (2290 m ü. M.) und hinauf zum Rot Grätli (2559 m ü. M.), dem höchsten Punkt der Umrundung. Hinter dem Rot Grätli liegt im Hochsommer teilweise noch Schnee. Weiter über die Bannalper Schonegg (2250 m ü. M.) geht es hinunter zum Urnerstafel beim Bannalpsee (1690 m ü. M.). Dort steht der Aufstieg zum Walegg (1951 m ü. M.) bevor. Anschliessend hinunter zur Walenalp (1675 m ü. M.) und über den Stock oder Rosenbold zurück nach Ristis.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Fahrplan SBB

Getting there

Routenplaner nach Engelberg

Parking

 Bei den Brunni-Bahnen Engelberg AG steht ihnen ein grosser Parkplatz zur Verfügung.

Coordinates

DD
46.832305, 8.407112
DMS
46°49'56.3"N 8°24'25.6"E
UTM
32T 454784 5186699
w3w 
///legroom.plotted.cries
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
24.5 km
Duration
9:10h
Ascent
1570 m
Descent
1569 m
Loop Multi-stage route Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.