Plan a route here Copy route
Nature Trail recommended route

Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft

Nature Trail · UNESCO Biosphere Entlebuch
Responsible for this content
UNESCO Biosphäre Entlebuch Explorers Choice 
  • Seelensteg Heiligkreuz
    / Seelensteg Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Seelensteg Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Seelensteg Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Wallfahrtsort Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Seelensteg Heiligkreuz
    Photo: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 1130 1120 1110 1100 1090 1080 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
easy
Distance 1.2 km
0:23 h
37 m
38 m

Nachdem der Sturm Lothar 1999 gewütet hatte, wurde in einem Waldstück unterhalb Heiligkreuz die traditionelle Holznutzung aufgegeben und aus dem «Lothar-Holz» ein 500m langer Steg gezimmert, der leicht erhöht durch den märchenhaften Heidelbeer- und Farnwald führt. Hier werden Sie aus dem reizüberfluteten und hektischen Alltag geholt, begegnen auf sinnliche Weise der Schöpfung und werden mit dem Symbol einer Schnecke sanft an die Themen herangeführt, für die der Rundweg steht: Werden, Sein und Vergehen. Bereits nach kurzer Verweildauer fühlen Sie sich wie neu geboren und gestärkt für den Alltag.

Unweit des Seelensteges befindet sich der Kraftbaum. Ein Bergahorn und ein wahrer Riese. Er ist mehrere hundert Jahre alt und hat eine dreissig Meter breite Krone gebildet. Er ist das pure Symbol einer gesunden Lebenskraft.

Author’s recommendation

Symbol für den Seelensteg ist die Schnecke - im Kontrast zum schnelllebigen und reizüberfluteten Alltag ist sie die perfekt Begleiterin auf diesem Weg. Versuchen Sie mal bewusst, so langsam wie möglich über den Seelensteg zu spazieren.
Profile picture of UNESCO Biosphäre Entlebuch
Author
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Update: October 21, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,129 m
Lowest point
1,091 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0)41 485 88 50
www.biosphaere.ch

Start

Wallfahrtskirche Heiligkreuz (1,128 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'646'443E 1'199'997N
DD
46.949438, 8.048695
DMS
46°56'58.0"N 8°02'55.3"E
UTM
32T 427608 5199984
w3w 
///decently.cowboy.troubled

Destination

Wallfahrtskirche Heiligkreuz

Turn-by-turn directions

Von der Wallfahrtskirche folgen Sie der Strasse zurück ins Tal. Nach wenigen Meter erblicken Sie auf der linken Strassenseite einen Wiesenpfad. Dem Pfad folgen Sie bis eine Abzweigung auf der linken Seite in den Wald hineinführt. Über eine Brücke, die als symbolische Verbindung zweier Welten steht, erreichen Sie den Seelensteg. Ab hier werden Sie von einer kleinen Schnecke belgeitet, die Ihnen den Wald aus neuen, ungewohnten Perspektiven zeigt. Nach etwa 500 Meter kommen Sie zurück zum Ausgangspunkt. Von hier können Sie denselben Weg über die Brücke wieder zurück zur Wallfahrtskirche oder Sie folgen dem breiten Waldpfad der Sie via Quartierstrasse zurück zur Wallfahrtskirche führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Heiligkreuz via Schüpfheim oder Entlebuch (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Schüpfheim oder Entlebuch fahren Sie mit dem Postauto bis nach "Heiligkreuz". Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.  

Getting there

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Heiligkreuz über die Hauptstrasse 10.  Von Hasle sind es ca. 5 Minuten und von Schüpfheim knapp 10 Minuten nach Heiligkreuz. Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.  

Parking

Kostenlose Parkplätze stehen in Heiligkreuz zur Verfügung.

Coordinates

SwissGrid
2'646'443E 1'199'997N
DD
46.949438, 8.048695
DMS
46°56'58.0"N 8°02'55.3"E
UTM
32T 427608 5199984
w3w 
///decently.cowboy.troubled
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
1.2 km
Duration
0:23 h
Ascent
37 m
Descent
38 m
Public-transport-friendly Circular route Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view