Plan a route here Copy route
Pilgrim Trail

Gelfingen, Schloss Heidegg - Hitzkirch, Wanderung "Orte der Kraft"

Pilgrim Trail · Gelfingen
LogoRegion Luzern-Vierwaldstättersee
Responsible for this content
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verified partner  Explorers Choice 
  • Seetal: Wandertipp Nr.14 Ballwil - Schloss Heidegg - Gelfingen
    / Seetal: Wandertipp Nr.14 Ballwil - Schloss Heidegg - Gelfingen
    Photo: Seetal Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 560 540 520 500 480 460 440 5 4 3 2 1 km

Von Drachen, Schlossherren und Pilgern


Mehrere der kraftvollen Plätze in der Region Hitzkirch weisen Energiequalitäten auf, die sie in vor- und frühchristlicher Zeit zu beliebten Kultplätzen machten.

Distance 5.5 km
1:45 h
117 m
120 m
553 m
467 m

Folgen Sie dem Tobelweg vom Schlossparkplatz her durch das malerische Dünkelbachtobel. Lange vor der Romantisierung des Landschaftsparks dürfte die Tobel­ebene eine vorchristliche Kult- und Kulturlandschaft gewesen sein. Gewisse Informationen können Sie noch heute spüren. Halten Sie bei der unteren Brücke nach links zum Müliweiher und spazieren Sie den Rebbergweg hoch zum Schloss. Statten Sie ihm einen Besuch ab, der für Kinder das Arbeitszimmer des Drachenforschers mit einschliesst und achten Sie darauf, wo die Energien leicht und wo sie schwer werden. Verweilen Sie vor dem 1 Mammutbaum im Schlosshof. Sie stehen auf einem alten Platz des Kultus, spüren Sie die spezi­fischen Kräfte? Ebenfalls erhöhte Kräfte finden Sie in der 2 Schlosskapelle, stehen Sie vor den Altar. Sind Sie im Sommerhalbjahr hier, empfiehlt sich nach dem Kapellen- und Schlossbesuch ebenso der Besuch des 3 Rosengartens mit dem Gartenhaus. Verweilen Sie unterhalb des Rosengartens unter der 4 Linde. Wählen Sie nun die Treppe zum Tobelweg und gehen über den Dünkelbach, am kleinen Hügel und am Bildstock vorbei nach Hitzkirch. Hier sind Sie auf einem ausgeschilderten Wanderweg, dem Sie zum Schloss folgen. Besichtigen und erspüren Sie die 5 Pfarrkirche und das 6 Labyrinth und bewundern Sie die 7 Taubenmadonna in der Marienkapelle. Wandern Sie weiter zur 8 Lourdesgrotte, indem Sie dem Wanderweg in Richtung Hämikon-Altwies folgen. Von der Grotte gelangen Sie über einen idyllisch angelegten Treppenweg hinunter zur Hauptstrasse. Im nahen Ermensee besuchen Sie die berühmte 9 Jakobuskapelle an der Innerschweizer Pilger­strasse. Der Wegweiser führt Sie zum Bahnhof.

 

Quelle: Broschüre "Wanderungen zu kraftvollen Plätzen", Ausgabe 2019

Profile picture of Broschüre "Wanderungen zu kraftvollen Plätzen"
Author
Broschüre "Wanderungen zu kraftvollen Plätzen"
Update: July 23, 2019
Highest point
553 m
Lowest point
467 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Details wie Kartenausschnitt finden Sie unter https://kraftortewanderungenschweiz.ch/hitzkirch/

Start

Gelfingen, Bahnhof (469 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'662'615E 1'229'497N
DD
47.213448, 8.265206
DMS
47°12'48.4"N 8°15'54.7"E
UTM
32T 444359 5229146
w3w 
///pens.jacket.reactions

Destination

Ermensee, Bahnhof

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Parking

beim Schloss Heidegg (kostenpflichtig)

Coordinates

SwissGrid
2'662'615E 1'229'497N
DD
47.213448, 8.265206
DMS
47°12'48.4"N 8°15'54.7"E
UTM
32T 444359 5229146
w3w 
///pens.jacket.reactions
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
5.5 km
Duration
1:45 h
Ascent
117 m
Descent
120 m
Highest point
553 m
Lowest point
467 m
Public-transport-friendly Cultural/historical interest Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view