Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée en montagne Parcours recommandé

Hochflue - Rundwanderung ab Obergschwend

· 1 commentaire · Randonnée en montagne · Central Switzerland
Ce contenu est proposé par
Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Panorama Richtung Süden mit Urnersee, Gersau und Rigi
    Panorama Richtung Süden mit Urnersee, Gersau und Rigi
    Crédit photo : Denise Gerth, Schwyzer Wanderwege
m 1600 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km

Obergschwend - Zilistock - Hochflue - Gätterli

Ein wahrer Leckerbissen - nicht allzu lange, aber Bergspitze und traumhafte Rundsicht inklusive. 

Très difficile
Distance 6,4 km
3:20 h.
687 m
687 m
1 699 m
1 012 m

Seid ihr bereit für ein Bergerlebnis? Vom Obergschwend laufen wir kurz die Bergstrasse hoch und biegen in Richtung Käppeliberg rechts ab. Weiter geht es den Waldweg hinauf zum Zilistock. Bald darauf beginnt der blau-weisse Alpinweg zur Hochflue. Dieser Weg führt uns über warme Felswände, an welche Seile und Ketten zum festhalten montiert sind. Oben auf der Bergspitze gibt es eine Ebene, wo man gemütlich ruhen oder picknicken kann. Die Aussicht hier ist für mich - ich weiss nicht, wie ich es anders sagen soll - überirdisch.  Die Sicht auf den langen Streifen der Alpenkette gepaart mit dem türkisfarbenen Vierwaldstättersee weit unten ist einmalig. 

Der Abstieg wird vom ersten Moment an spektakulär: Wir steigen eine zirka 17 Meter lange Treppe senkrecht hinab zum Wanderweg. Von dort geht es immer stetig abwärts bis zum Restaurant Gätterlipass. Ein kühles Getränk auf der Terrasse rundet das Erlebnis ab. Von dort zurück zum Obergschwend ist es nur noch ein Katzensprung. 

Hinweis:
Im Mai noch Schneefelder möglich!
Damit auch zukünftige Generationen oder die Wanderer von morgen sich am Weg erfreuen können, bitten wir Sie, Ihren Abfall wieder mitzunehmen.

Note de l'auteur

Nehmt den Bergbus von Gersau ins Obergschwend! Zurücklehnen und geniessen!
Infos über Bergbus Gersau - Obergschwend

Sicht und Licht sind frühmorgens auf der Hochflue unübertroffen. 

Image de profil de Rita Baggenstos
Auteur
Rita Baggenstos
Mise à jour: 31.07.2020
Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 699 m
Point le plus bas
1 012 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Chemin 21,65%Sentier 50,97%Route 27,37%
Chemin
1,4 km
Sentier
3,3 km
Route
1,8 km
Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Der Weg ist nicht zu unterschätzen. Wandern Sie an heiklen Stellen konzentriert. 

Conseils et recommandations supplémentaires

Restaurant Gätterlipass

Départ

Gersau, Obergschwend (1 011 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'683'793E 1'207'442N
DD
47.012737, 8.540653
DMS
47°00'45.9"N 8°32'26.4"E
UTM
32T 465086 5206681
w3w 
Voir sur la carte

Arrivée

Gersau, Obergschwend

Itinéraire

Obergschwend (1012 m) - Käppeliberg (1074 m) - Zilistock (1310 m) - Hochflue (1699 m) - Gätterli (1190 m) - Obergschwend (1012 m)

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Von Mai bis Oktober fährt jeweils am Wochenende der Bergbus von Gersau nach Obergschwend.
Fahrplan Bergbus

In Gersau verkehren die Busse in Richtung Brunnen oder Küssnacht mindestens jeweils im Halbstundentakt. 
SBB/Fahrplan

Gersau ist auch mit dem Schiff erreichbar!  
SGV/Fahrplan

S'y rendre

Über Autobahn A4: Ausfahrt Küssnacht oder Ausfahrt Brunnen in Richtung Gersau. 
In Gersau die Bergstrasse hoch in Richtung Obergschwend/Gätterli. 

Wir empfehlen jedoch ÖV statt Auto: Zurücklehnen, geniessen und erst recht noch etwas Gutes für die Umwelt tun. 

Se garer

Im Obergschwend (direkt bei der Luftseilbahn zum Burggeist) gibt es gebührenpflichtige Parkplätze.

Im Dorf gibt es verschiedene gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten: z.B. an der Quaianlage am See oder mitten im Dorf beim Alten Rathaus. 

Coordonnées

SwissGrid
2'683'793E 1'207'442N
DD
47.012737, 8.540653
DMS
47°00'45.9"N 8°32'26.4"E
UTM
32T 465086 5206681
w3w 
///oblitère.couvert.coordonner
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Festes Schuhwerk und wetterentsprechende Kleidung empfohlen.

Questions / Réponses

Question de Roger Schüeber  · 19.10.2021 · Communauté
Handelt es sich um T3 Wanderwege oder höher?
Afficher plus
Réponse de Rita Baggenstos · 19.10.2021 · Communauté
Hallo Roger. T3 oder T4 würde ich sagen. Der Weg zuoberst ist weiss-blau-weiss markiert. Unten T3. Glg

Commentaire(s)

5,0
(1)
Müller-Boder Nicole 
03.07.2022 · Communauté
Nicht zu viel versprochen - traumhaftes Panorama und toller Weg Wir brauchten eine Stunde weniger, ist gut machbar
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 03.07.2022
Botond Pekar
18.11.2020 · Communauté
Top tour. Kurz und bischen klettern. wunderschön Panorama. Ich empfehle nur wenn es trocken ist, sonnst sehr rutschig.
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 18.11.2020
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté
Crédit photo : Botond Pekar, Communauté

Photos de la communauté

+ 12

Commentaires
Difficulté
Très difficile
Distance
6,4 km
Durée
3:20 h.
Dénivelé positif
687 m
Dénivelé négatif
687 m
Point le plus élevé
1 699 m
Point le plus bas
1 012 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Itinéraire passant par des sommets

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser