Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Erlebnisweg Obersee: Tuggen - Schmerikon

Randonnée · Tuggen
LogoEinsiedeln-Ybrig-Zürichsee
Ce contenu est proposé par
Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee Explorers Choice 
  • Zielort Schmerikon
    / Zielort Schmerikon
    Crédit photo : Rapperswil Zürichsee Tourismus
  • / Unterwegs in Grynau
    Crédit photo : Rapperswil Zürichsee Tourismus
m 500 450 400 6 5 4 3 2 1 km Bahnhof Schmerikon Weingut Irsslinger Restaurant Golfpark Zürichsee Charakterkopf Steinbrüchler … Obersee) Hallen- und Seebad Schmerikon Pumptrack Schmerikon
Dies ist ein Etappenvorschlag für Wanderer auf dem Erlebniswegs Obersee.
Moyen
Distance 6,5 km
1:45 h.
79 m
82 m
484 m
403 m

Der Erlebnisweg Obersee ist das aktuell grösste und verbindende Tourismusprojekt am oberen Zürichsee und verbindet die Kantone Schwyz, St. Gallen und acht Gemeinden um und über den See. Der Weg führt mehrheitlich entlang dem Obersee auf den bestehenden Wander- und Velorouten, durch Wälder und Naturschutzgebiete. Unterwegs triffst du auf verschiedene Charakterköpfe bzw. Mitglieder des Geheimbundes Obersee. Sie alle erzählen dir aufregende, mysteriöse, überraschende, traurige und auch lustige Geschichten. An den dazugehörigen Erlebnispunkten kannst mehr über sie erfahren.

 

Alle Mitglieder des Geheimbundes hüten einen Schatz, der jedoch droht, in der Tiefe des Obersees zu versinken. Sie schicken dich mit dem Entdeckerrucksack auf eine geheime Mission. Wenn du es schaffst, ihre Aufgaben zu lösen, wirst du in den Geheimbund vom Obersee aufgenommen und so zum Hüter oder zur Hüterin des Oberseeschatzes.

 

Mehr Informationen und wo du den Entdeckerrucksack beziehen kannst, findest du auf www.erlebnisweg-obersee.ch.

Note de l'auteur

Auf dieser Strecke findest du aktuell:

  • Steinbrüchler
  • Baggerschang

 

Der Weg wird bis Ende 2022 mit weiteren Charakterköpfen bzw. Mitgliedern des Geheimbundes bestückt. Es lohnt sich, sich wieder mal auf den Weg zu machen.

 

Bald folgen:

  •  Linthfähre 
  • Schlossgeist 

 

Image de profil de Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee Tourismus
Auteur
Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee Tourismus
Mise à jour: 29.07.2021
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
484 m
Point le plus bas
403 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Lieux où se restaurer

Bäckerei Tschirky
Restaurant Grynau
Restaurant Golfpark Zürichsee

Conseils et recommandations supplémentaires

  • Du befindest dich mehrheitlich auf dem Wanderweg 4 / 84 von SchweizMobil
  • Auf den Wanderwegen bitte gegenseitige Rücksichtnahme zwischen Wanderern und Velofahrern.
  • Du kannst den Weg natürlich auch in Schmerikon starten und bis nach Tuggen wandern.
  • Abgabeort für Entdeckerrucksack:
    • Lachen: Marina Lachen
    • Schmerikon: Bäckerei Tschirky
    • Kein Abgabeort in Tuggen. Wir empfehlen, den Rucksack vorgängig an einem der Abholorte zu beziehen.

Départ

Tuggen (409 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'713'876E 1'229'096N
DD
47.202993, 8.941657
DMS
47°12'10.8"N 8°56'30.0"E
UTM
32T 495581 5227724
w3w 
///passif.aplatir.retomber

Arrivée

Schmerikon

Itinéraire

In Tuggen startest du bei der Bushaltestelle „Gallusplatz“ und wanderst auf dem Wanderweg Nr. 4 bis du bei der Gässlistrasse links abbiegst Richtung Wald. Dann geht’s weiter über den Greblenweg (oberer Greblenweg) durch den Buechberg Richtung Grynau / Uznach. Du kommst wieder auf den Wandweg Nr. 84.

 

Tipp:

  • Beim Schrötermoos findest du einen wunderschönen Waldlehrpfad (ca. 45 min Rundweg)

Folge dem Wanderweg Nr. 84 Richtung Grynau.

In der Grynau angekommen überquerst du die Brücke über die Linth. Dort auf der rechten Seite findest du entlang dem Fluss viele schöne Badeplätze.

Bald triffst du dort auch den Schlossgeist. Geniesse doch bis dahin ein erfrischendes Bad in der Linth.

 

Folge nun dem Wanderweg Nr. 4/84 Richtung Schmerikon. Dieser verläuft entlang der Linth. Bald soll hier die Linthfähre verkehren und den Weg von Schmerikon nach Tuggen abkürzen.

 

Weiter vorne überquerst du einen Nebenkanal der Linth (Steinenbach) über den schwarzen Steg und wanderst weiter bis zur Aabachbrücke. Folge hier dem Wanderweg und du findest einen Spiel- und Grillplatz, den Pumptrack und das Hallen- und Seebad Schmerikon.

 

Folge der Aabachstrasse bis kurz vor der Hauptstrasse und biege dann links Richtung Hafen. Dort triffst du bei der Grillstelle auf ein weiteres Geheimbundmitglied: den Steinbrüchler.

Dann weiter auf den kleinen Spazierwegen  – vorbei am Spielplatz bis zur Seepromenade und weiter zum Bahnhof Schmerikon.

Wie wäre es mit einer feinen Stärkung beim Restaurant Pier 8716 oder in der Bäckerei Tschirky?

 

Gratulation! Du hast eine Etappe geschafft.

 

 

PS: Bald entstehen in Uznach und Tuggen weitere weitere Charakterköpfe auf dem Erlebnisweg Obersee.

Es lohnt sich also, nochmals diese wunderbare Route zu Fuss oder mit dem Velo erneut zu erleben.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit Bus bis Tuggen „Gallusplatz“ oder Bahnhof Schmerikon

 

Nächst gelegene Bahnhöfe sind Lachen, Siebnen-Wangen oder Uznach

Coordonnées

SwissGrid
2'713'876E 1'229'096N
DD
47.202993, 8.941657
DMS
47°12'10.8"N 8°56'30.0"E
UTM
32T 495581 5227724
w3w 
///passif.aplatir.retomber
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

  • Gutes Schuhwerk
  • Trinkflasche

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
6,5 km
Durée
1:45 h.
Dénivelé positif
79 m
Dénivelé négatif
82 m
Point le plus élevé
484 m
Point le plus bas
403 m
Accès par transports publics Itinéraire à étapes Point(s) de restauration À faire en famille

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser