Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Langis - Miesenstock - Langis

· 1 commentaire · Randonnée
LogoObwalden Tourismus
Ce contenu est proposé par
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Kreuz Miesenstock
    / Kreuz Miesenstock
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Birkhühner
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung ab Langis mit wunderbarer Rundsicht von Pilatus über der Bergkranz des Sarneraatals bis zu den Berner und Waadtländer Alpen.
Moyen
Distance 10,8 km
3:59 h.
674 m
673 m
1 894 m
1 293 m

Von der Postautohaltestelle im Langis führt der Weg hinab in die Ochsenalp und überquert den Steinibach. Hier befindet man sich abwechselnd im national geschützten Hochmoor- und Flachmoorgebiet. Beim Anstieg durch den Münchboden zeigt sich dies durch die besonders angepassten Lebensgemeinschaften von Riedpflanzen und Tieren.

Von der Alp Seli steigt der Weg durchs Mettlenbüel auf den Grat stärker an und erreicht westwärts den Riedmattstock. Eine wunderbare Rundsicht vom Pilatus über den Bergkranz des Sarneraatals bis zu den Berner und Waadtländer Alpen eröffnet sich. Auf der Gratwanderung zum Miesenstock führt der Weg durch eine abwechslungsreiche Alpenflora. Vom Miesenstock, der Name stammt ursprünglich von Moos, bietet sich ein weiter Überblick über das BLN-Gebiet Haggleren-Glaubenberg. Das bedeutet, das ganze Gebiet gehört zum Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung. Zusätzlich eröffnet sich ein Blick ins Mittelland und bis zum Jura. Über Trogenegg gelangt man zur Seewenegg und wieder hinunter zum Glaubenbergpass. 

Image de profil de Obwalden Tourismus
Auteur
Obwalden Tourismus 
Mise à jour: 30.08.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 894 m
Point le plus bas
1 293 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Diese Wanderung führt teilweise durch militärische Waffen- und Schiessplätze. Während des Schiessens werden an gut sichtbaren Stellen am Rand des gefährdeten Gebietes sowie in den Waffenstellungen rot/weisse Fahnen, rot/weisse Ballons oder (bei Nacht) 3 rote Lampen in Dreiecksform aufgezogen oder aufgestellt. Das Betreten des gefährdeten Gebietes ist lebensgefährlich und daher verboten. Den Weisungen der Absperrposten ist Folge zu leisten. Hier gelangen Sie zu den Schiessdaten/Schiessanzeigen.

Départ

Parkplatz Langis (1 441 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'652'385E 1'193'761N
DD
46.892900, 8.126028
DMS
46°53'34.4"N 8°07'33.7"E
UTM
32T 433423 5193633
w3w 
///ramassage.parolier.porter

Arrivée

Parkplatz Langis

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Das Langis ist ab Sarnen mit dem Postauto erreichbar. Prüfen Sie die Verbindungen unter www.postauto.ch

S'y rendre

Auf der A2 von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln. Auf der A8 weiterfahren bis zur Ausfahrt Sarnen Nord, in allen drei Kreissel jeweils geradeaus fahren Richtung Glaubenberg. 

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen Nord, links abbiegen Richtung Sarnen und in  allen drei Kreisseln geradeaus fahren Richtung Glaubenberg. 

Se garer

Auf dem Langis stehen 500 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Nehmen Sie genügend Münzen mit um die Parkautomaten zu bedienen. 

Coordonnées

SwissGrid
2'652'385E 1'193'761N
DD
46.892900, 8.126028
DMS
46°53'34.4"N 8°07'33.7"E
UTM
32T 433423 5193633
w3w 
///ramassage.parolier.porter
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

4,0
(1)
René Manser
05.07.2021 · Communauté
Schöne Wanderung, nur mit Wanderstöcke möglich!
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 02.07.2021

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
10,8 km
Durée
3:59 h.
Dénivelé positif
674 m
Dénivelé négatif
673 m
Point le plus élevé
1 894 m
Point le plus bas
1 293 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Faune

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser