Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Marbacher Genusstour

Randonnée · UNESCO Biosphère Entlebuch
LogoUNESCO Biosphäre Entlebuch
Ce contenu est proposé par
UNESCO Biosphäre Entlebuch Explorers Choice 
  • Dorf Marbach
    / Dorf Marbach
    Crédit photo : Mattias Nutt, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Lourdes Grotte in Marbach
    Crédit photo : Elge Kenneweg, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Hotel Sporting Marbach
    Crédit photo : Samuel Büttler, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Bretzeli-Bahn Marbachegg
    Crédit photo : Maurin Bisig, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Berggasthaus Marbachegg
    Crédit photo : Elge Kenneweg, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Kulinarischer Genuss auf der Marbachegg
    Crédit photo : Maurin Bisig, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Wanderplausch entlang der Schrattenfluh in Marbach
    Crédit photo : Maurin Bisig, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Gleitschirmflieger beobachten
    Crédit photo : Maurin Bisig, UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 900 880 860 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die etwas andere Entdeckungsreise, bei der auch der Gaumen verwöhnt wird!
Facile
Distance 3,4 km
0:55 h.
61 m
63 m
911 m
864 m

Die Genusstour in Marbach startet und endet bei der Talstation der Gondelbahn Marbachegg. Die Tour führt Sie zur Lourdes Grotte, einem ganz besonderen und schönen Kraftort.  Entlang des Steiglenbaches marschieren Sie wieder dorfwärts. Trotz Umbau der Bergkäserei Marbach empfhelen wir einen kurzen Stopp, um ein wenig im vielfäligen Verkaufsladen zu gwundern, der während der Umbauphase geöffnet ist. Die Genusstour-Gäste können sich im Laden zudem eine Käseüberraschung zum Mitnehmen abholen. Danach gehts zum Mittagessen ins Hotel Sporting, einem Gastropartner der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Das bedeutet, die Küche verwendet ein Maximum an Entlebucher Produkten für die Herstellung der Menükreationen. Hier geniessen Sie ein regionales 2-Gang Menü, bevor Sie zum Abschluss der Tour mit der Bretzeli-Bahn auf die Marbacher Sonnenterrasse, die Marbachegg, fahren. Hier erwartet Sie die süsse Berühmtheit der Region, eine Kemmeriboden-Meringues von der Bäckerei Stei. Zum Abschluss wandern oder fahren Sie wieder mit der Gondelbahn zurück nach Marbach.

 

Buchbarkeit
7. Mai bis 10. Juli und vom 20. Juli bis 23. Oktober 2022,  jeweils von Mittwoch bis Freitag
Samstag nur mit Voranmeldung.

Kosten
CHF 85.00 für Erwachsene
CHF 52.00 für Kinder 12 – 15 Jahre, CHF 39.00 für Kinder 6 - 11 Jahre
inkl. Käseüberraschung, 2-Gang Mittagessen (exkl. Getränke), Retourfahrt mit der Gondelbahn, Dessert inkl. 1 Kaffee oder Tee

Reservation
Die Tickets können im Tourismusbüro oder an der Talstation Marbachegg bezogen werden. Gruppen ab 6 Personen bitte auf Voranmeldung. Telefon +41 34 493 38 04 oder Mail an marbach@em-tourismus.ch

Note de l'auteur

Ein kurzer Verdauungs-Spaziergang von der Marbachegg zum Grenzstein und retour dauert rund ca. 30 Minuten und bereichert Sie mit einer fantastischen Weitsicht.
Image de profil de UNESCO Biosphäre Entlebuch
Auteur
UNESCO Biosphäre Entlebuch 
Mise à jour: 04.05.2022
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
911 m
Point le plus bas
864 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Conseils et recommandations supplémentaires

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Tourismusbüro Marbach
Dorfstrasse 61
6196 Marbach (LU)
Telefon +41 (0)34 493 38 04
www.escholzmatt-marbach-tourismus.ch

Départ

Tourismusbüro Marbach (Talstation der Gondelbahn Marbachegg), Marbach (883 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'634'840E 1'188'896N
DD
46.850292, 7.895436
DMS
46°51'01.1"N 7°53'43.6"E
UTM
32T 415790 5189120
w3w 
///tournesol.succédons.cibler

Arrivée

Tourismusbüro Marbach (Talstation der Gondelbahn Marbachegg), Marbach

Itinéraire

Tourismusbüro Marbach – Lourdes Grotte – Bergkäserei Marbach – Hotel Sporting - Talstation Marbachegg – Marbachegg (Gondelbahn) – Talstation Marbachegg

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Marbach via Escholzmatt (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Escholzmatt fahren Sie mit dem Postauto bis nach Marbach "Marbach, Talstation".

Planen Sie Ihre Reise mit dem BLS Online Fahrplan.

S'y rendre

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Marbach über die Hauptstrasse 10 Richtung Wiggen (Escholzmatt) und von dort nach Marbach. Von Thun fahren Sie über den Schallenberg nach Marbach.

Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.

Se garer

Ein kostenloser Parkplatz steht bei der Talstation der Gondelbahn Marbachegg zur Verfügung.

Coordonnées

SwissGrid
2'634'840E 1'188'896N
DD
46.850292, 7.895436
DMS
46°51'01.1"N 7°53'43.6"E
UTM
32T 415790 5189120
w3w 
///tournesol.succédons.cibler
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Die Wanderkarte von Escholzmatt-Marbach Tourismus kann im Tourismusbüro in Escholzmatt oder Marbach bezogen oder online heruntergeladen werden.

S'équiper

Gutes Schuhwerk, Regenjacke & genügend Trinkwasser für unterwegs gehören zu jeder Wanderung.

Weitere Tipps zum sicheren Wandern, Informationen zu Mutterkuhherden und Herdenschutzhunden und vieles mehr gibt es auf der Webseite der Schweizer Wanderwege.


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
3,4 km
Durée
0:55 h.
Dénivelé positif
61 m
Dénivelé négatif
63 m
Point le plus élevé
911 m
Point le plus bas
864 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de restauration Accès en remontées mécaniques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser