Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Rund um den grossen Mythen

· 1 review · Randonnée · Schwyz
Ce contenu est proposé par
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Unbekannt, Schwyz Tourismus
  • /
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km Rotenfluebahn Mythenregion Alpwirtschaft Zwüschet Mythen Rickenbach SZ, Rotenfluebahn Rickenbach SZ, Rotenfluebahn
Mit der Gondelbahn oder zu Fuss ab Rickenbach/SZ bis zur Mittelstation Rätigs, weiter via Hasli-Günterigs-Zwüschet Mythen-Alp Zwüschet Mythen-Holzegg-zu Fuss zurück nach Hasli-Rätigs-Huserenberg-Rickenbach.
Difficile
Distance 11,4 km
4:35 h.
981 m
981 m

Entdecken Sie die wilden Gämsen im ältesten Jagdbanngebiet der Schweiz, dem „Mythenbann“. Zuerst geht es mit der Rotenfluebahn ab Rickenbach bis zur Mittelstation ins Rätigs. Im Rätigs beginnt die Wanderung via Hasli über die Schafweide und durch den Wald bis ins Günterigs, von wo auf der rechten Seite ein steiler Aufstieg auf einem gut ausgebauten Wanderweg durch Waldabschnitte und über Felsschutt beginnt. Während dem Aufstieg bis zum Aussichtspunkt Zwüschet Mythen werden auf kurzer Distanz rund 300 Höhenmeter überwunden. Nun beginnt der erholsamere Teil der Wanderung, wo die Gämsen am häufigsten anzutreffen sind. Durch schönste Natur- und Blumenpracht geht es via Alp Zwüschet Mythen bis in die Holzegg. Mit etwas Glück beobachtet man hier eine Murmeltierfamilie. Ab Holzegg wartet ein letzter Aufstieg auf die Rotenflue auf Sie, bevor Sie die Rotenfluebahn wieder ins Tal zurückbringt.Wer den Rückweg nach Rickenbach zu Fuss zurücklegen möchte, biegt von der Holzegg in Richtung Rätigs ab. Der Rückweg via Rätigs-Huserenberg dauert etwa 1.5 Stunden ab Holzegg.

Variante 2

Mit der Gondelbahn oder zu Fuss ab Rickenbach/SZ bis zur Mittelstation Rätigs, weiter via Hasli-Günterigs-Zwüschet Mythen-Alp Zwüschet Mythen-Holzegg-Rotenflue-zurück nach Rickenbach per Gondelbahn.Hier finden Sie die Wanderkarte.

Strecke

6 km

Wanderzeit

2 Std 30 Min*

Anforderung

mittel

Kondition

mittel

Höhenmeter

682 Höhenmeter ab Rätigs 

Variante 3

Mit der Gondelbahn von Rickenbach auf die Rotenflue. Von dort zu Fuss via Holzegg-Alp Zwüschet Mythen-zum Aussichtspunkt Zwüschet Mythen und auf gleichem Weg zurück.Hier finden Sie die Wanderkarte.

Strecke

6 km

Wanderzeit

2 Std

Anforderung

leicht

Kondition

leicht

Höhenmeter

311 Höhenmeter   

*Wanderzeit ab Ausgangspunkt Rätigs, Mittelstation Rotenfluebahn.Bei einem Start in Rickenbach verlängert sich die Gesamtwanderzeit um rund eine Stunde gegenüber der angegebenen Zeit.

Image de profil de Erlebnisregion Mythen
Auteur
Erlebnisregion Mythen
Mise à jour: 02.04.2019
Difficulté
Difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 440 m
Point le plus bas
587 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Alpwirtschaft Zwüschet Mythen

Consignes de sécurité

*Wanderzeit ab Ausgangspunkt Rätigs, Mittelstation Rotenfluebahn.Bei einem Start in Rickenbach verlängert sich die Gesamtwanderzeit um rund eine Stunde gegenüber der angegebenen Zeit.

Départ

Talstation Rotenfluebahn Rickenbach (617 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'693'596E 1'207'868N
DD
47.015255, 8.669644
DMS
47°00'54.9"N 8°40'10.7"E
UTM
32T 474891 5206912
w3w 
///cantonaux.musicaux.ramure

Arrivée

Talstation Rotenfluebahn Rickenbach

Itinéraire

Rätigs-Zwüschet Mythen-Rotenflue-Schwyz

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Mitten in der Zentralschweiz, direkt an der Nord-Süd-Achse gelegen, ist die Mythenregion aus allen Richtungen, sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn schnell erreichbar. Ab Zürich in ca. 45 Minuten und ab Luzern oder Zug in nur 30 Minuten.

Par la route

Fahren Sie auf der Autobahn A4 bis zur Ausfahrt Seewen/Schwyz. Von dort gelangen Sie via Schwyz nach Rickenbach an die Talstation der Rotenfluebahn oder auf die Ibergeregg.

Von Zürich erreicht man die Mythenregion über die Autobahn A3 bis zur Ausfahrt Einsiedeln. Von Einsiedeln fahren Sie weiter bis ins Brunni-Alpthal.

 

Se garer

Die Parkplätze im Brunni-Alpthal, Ibergeregg, Handgruobi und bei der Talstation Rotenfluebahn sind alle gebührenpflichtig.

Coordonnées

SwissGrid
2'693'596E 1'207'868N
DD
47.015255, 8.669644
DMS
47°00'54.9"N 8°40'10.7"E
UTM
32T 474891 5206912
w3w 
///cantonaux.musicaux.ramure
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,0
(1)
Dominik Leimbacher
11.05.2020 · Communauté
Montag, 11. Mai 2020, 21:49 Uhr
Photo: Dominik Leimbacher, Community
Montag, 11. Mai 2020, 21:49 Uhr
Photo: Dominik Leimbacher, Community
Montag, 11. Mai 2020, 21:50 Uhr
Photo: Dominik Leimbacher, Community
Montag, 11. Mai 2020, 21:52 Uhr
Photo: Dominik Leimbacher, Community

Photos de la communauté

Montag, 11. Mai 2020, 21:49 Uhr
Montag, 11. Mai 2020, 21:49 Uhr
Montag, 11. Mai 2020, 21:50 Uhr
Montag, 11. Mai 2020, 21:52 Uhr

Commentaires
Difficulté
Difficile
Distance
11,4 km
Durée
4:35 h.
Dénivelé positif
981 m
Dénivelé négatif
981 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Accès en remontées mécaniques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser