Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Rund um den Roggenstock

· 1 évaluation · Randonnée · Canton of Schwyz
Ce contenu est proposé par
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Tubenmoos mit Roggenstock
    / Tubenmoos mit Roggenstock
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Druesberg, Forstberg
    Photo: Ybrig Tourismus, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Wanderung rund um den Roggenstock
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Aussicht ab Jäntli auf Oberiberg
    Photo: Ybrig Tourismus
  • / Auf dem Geologischen Wanderweg Roggenstock
    Photo: Ybrig Tourismus
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km
Wunderbare Aussicht auf das Dorf, die Sihlseeebene und das Wandergebiet Hoch-Ybrig
Moyen
10,5 km
3:32 h.
569 m
569 m

Ab Oberiberg laufen Sie das erste Wegstück auf einer Privatstrasse bis Schwändi,  entlang von Weideland und Sie gewinen schnell an Höhe. Ab Schwändi nehmen Sie die Abkürzung auf dem etwas steileren Bergpfad, entlang einem Bächlein, bevor Sie den lichten Bergwald erreichen. Ein Blick zurück auf das Dorf Oberiberg und die Sihlseeebene lohnt sich auf jeden Fall.
Nach ein paar  Kehren bereitet sich das einzigartige Hochmoor "Tubenmoos" aus, mit dem markanten Roggenstock im Hintergund. Es folgt ein kurzer Anstieg über einen Natursteinplattenweg bis zur Alpwirtschaft Roggenegg. Jetzt haben Sie freie Sicht mitten ins Hoch-Ybrig und auf die imposante Bergkette Forstberg, Druesberg, Twäriberg.
Ab der Fuederegg wandern Sie  Richtung Jäntli bis Adlerhorst, von wo der Abstieg zum Tubenmoos und zurück zum Dorf Oberiberg  erfolgt.

 

 

 

 

Note de l'auteur

Am Wanderweg informieren Tafeln  über die Geologie am Roggenstock. Unterlagen zur Geologie am Roggesntock im Tourismusbüro in Oberiberg, info@ybrig.ch

Restaurant Fuederegg mit grossem Kinderspielplatz

Bergbeizli Adlerhorst

Profile picture of Ybrig Tourismus
Auteur
Ybrig Tourismus
Mise à jour: 17.07.2020
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 572 m
Point le plus bas
1 087 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Bergrestaurant Adlerhorst
Restaurant Fuederegg

Informations et liens complémentaires

 Restaurant Fuederegg

Bergbeizli Adlerhorst

Départ

Oberiberg, Neuseewen (1 086 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'702'092E 1'210'740N
DD
47.039831, 8.782005
DMS
47°02'23.4"N 8°46'55.2"E
UTM
32T 483439 5209613
w3w 
///enduisons.sondage.désinfecter

Arrivée

Oberiberg, Neuseewen

Itinéraire

Oberiberg-Tubenmoos-Fuederegg-Jäntli-Adlerhorst-Oberiberg

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

mit dem Zug bis nach Einsiedeln und dann weiter mit dem Postbus nach Oberiberg, Neuseewen

Par la route

Auf der Autobahn A3 fahren Sie bis  Ausfahrt  Richterswil/Schindellegi, weiter in  Richtung Samstagern, Biberbrugg, Einsiedeln. Danach Wegweiser Richtung Ybrig bis Oberiberg.

Karte

Se garer

Parkplatz mitten im Dorf Oberiberg, Tschalunstrasse 1, kostenlos

Coordonnées

SwissGrid
2'702'092E 1'210'740N
DD
47.039831, 8.782005
DMS
47°02'23.4"N 8°46'55.2"E
UTM
32T 483439 5209613
w3w 
///enduisons.sondage.désinfecter
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Gutes Schuhwerk

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(1)
Andrea F. 
08.01.2021 · Communauté
Tolle Tour, besonders im Winter!
Afficher plus
Faite le 21.11.2020
Photo: Andrea F., Communauté
Photo: Andrea F., Communauté
Photo: Andrea F., Communauté
Photo: Andrea F., Communauté

Photos de la communauté


Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
10,5 km
Durée
3:32 h.
Dénivelé positif
569 m
Dénivelé négatif
569 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration À faire en famille

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser