Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Rundtour Altbüron - Melchnau

· 1 évaluation · Randonnée · Willisau
Ce contenu est proposé par
Region Luzern-Vierwaldstättersee Partenaire certifié 
  • Wässermatten mit einem der typischen Hüttli
    / Wässermatten mit einem der typischen Hüttli
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Unterwegs der Rot entlang
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Eine der typischen typischen kleinen Stauwerke, «Brütschen» genannt
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Gelegenheit für eine kleine Erfrischung bei der Brücke über die Rot
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Daher der Name Kornblume
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Stattliches Haus in Melchnau
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Abzweigung zur Ruine Grünenberg
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Grillplatz bei der Ruine
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Kunst im Wald
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Beim Ischerhubel
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Wir nähern uns wieder den Wässermatten
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Noch eine letzte Brücke zu überqueren...
    Photo: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 800 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km
Diese gemütliche Tour ist bestens mit braunen Wegweisern markiert und führt kurzweilig durch die lauschige Wässermattenlandschaft und an der im Wald eingebetteten Ruine Grünenberg vorbei.
facile
6,7 km
1:45 h.
115 m
114 m
Die Wanderung startet nördlich am Ortsausgang von Altbüron bei einem Parkplatz mit einem Brunnen und Sitzgelegenheiten. Vom Plätschern der Rot begleitet geht es auf angenehmen Wegen entlang von Feldern und Bäumen Richtung Norden. Immer wieder sehen wir die für die Wässermatten typischen kleinen Stauwerke, «Brütschen» genannt. Bei einer lauschigen Brücke bietet sich die Möglichkeit, sich die Füsse im Bach zu erfrischen. Nach gut 30 Minuten ist schon Melchnau in Sicht. Es ist anhand der stattlichen Häuser nicht zu übersehen, dass wir nun auf Berner Boden wandern. Wir durchqueren das Dorf und biegen vor der Kirche in den Wald Richtung Burgruine ab. Nach einer kurzen und steilen Passage erblicken wir schon die ersten Mauerresten. Informationstafeln klären über die Geschichte dieser Burg auf, auch eine Grillstelle ist vorhanden. Weiter geht es durch den schönen Wald bis zum Ischerhubel. Von dort führt der Weg dem Grenzpfad entlang abwärts zurück zu den Wässermatten.

Note de l'auteur

  • Wässermatten
  • Die Kirche in Melchnau mit dem schmucken Holzspycher
  • Grillstelle bei der Ruine Grünenberg
Profile picture of Willisau Tourismus
Auteur
Willisau Tourismus
Mise à jour: 28.07.2020
Difficulté
facile
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
614 m
Point le plus bas
500 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Informations et liens complémentaires

Weitere Informationen zu Naturerlebnissen auf dem Rundgang und zu den Wässermatten finden Sie beim Verein Lebendiges Rottal.

Départ

Altbüron (530 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'632'980E 1'226'052N
DD
47.184599, 7.873753
DMS
47°11'04.6"N 7°52'25.5"E
UTM
32T 414672 5226293
w3w 
///engouer.hévéa.abondante

Arrivée

Altbüron

Itinéraire

Der Rundweg ist bestens ausgeschildert

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Bus bis Haltestelle Altbüron Halde

Par la route

Altbüron liegt zwischen St. Urban und Zell

Se garer

Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden

Coordonnées

SwissGrid
2'632'980E 1'226'052N
DD
47.184599, 7.873753
DMS
47°11'04.6"N 7°52'25.5"E
UTM
32T 414672 5226293
w3w 
///engouer.hévéa.abondante
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat 
  • Tagesrucksack

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(1)
René Scheurer 
13.07.2020 · Communauté
Die Wanderung eignet sich bestens bei Hitze, da ein wesentlicher Teil der Wanderung im Schatten der Bäume entlang des Baches gemacht werden kann. Auch der steile Aufstieg zur Ruine befindet sich im kühlen Wald. Die Wanderung gibt einen interessanten Einblick ins nationale Kulturgut der Wässermatten.
Afficher plus

Photos de la communauté


Évaluations
Difficulté
facile
Distance
6,7 km
Durée
1:45 h.
Dénivelé positif
115 m
Dénivelé négatif
114 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Points de restauration A faire en famille Intérêt culturel/historique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser