Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Sali - Glattalp

· 3 évaluations · Randonnée · Muotathal
Ce contenu est proposé par
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Kurz nach dem Start geht es über die Brücke des Ruosalpbaches.
    / Kurz nach dem Start geht es über die Brücke des Ruosalpbaches.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Im Aufstieg ein Blick zurück auf den kleinen Salisee.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Auf der Glattalp kann man talwärts mit der Seilbahn bequem zum Sali zurückfahren.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Bei der Glattalp, unterhalb der SAC Hütte.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Blick ins weite Tal der Glattalp. Links der markante Höch Turm, rechts der erste Gipfel der Ortstock gefolgt vom Schijen.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Lädt zur Einkehr, die SAC Hütte Glattalp der Sektion Mythen SAC.
    Photo: Erhard Gick, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • / Glattalpsee
    Photo: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Stoos-Muotatal Tourismus
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km SAC Hütte Glattalp Waldisee Feuerstelle Muotathal - Sali
Landschaftlich spannende Wanderung im Quellgebiet der Muota. Vom Sali geht es inmitten von sich türmenden Bergen und Felswänden auf dem Viehtriebweg hinauf zur Glattalp. Der Bergweg ist sehr gut ausgebaut und man kann rundum Berge von einzigartiger Schönheit geniessen.
Moyen
Distance 4,3 km
2:04 h.
749 m
29 m
Auf dem Saliboden beginnt die Wanderung gleich hinter dem Saliseeli. Hier sind die ersten Kraftwerksbauten des Elektrizitätswerks des Bezirks Schwyz. In der Tröli geht es über die Brücke des Ruosalperbaches. Dann der Alpstrasse folgen. Den Kehren der Naturstrasse folgen bis Punkt 1280. Dann geht es links weg. Jetzt schlängelt sich der Bergweg in einigen weiteren Kehren auf ein eine erste Hochebene. Der Blick wird frei auf die Alp Milchbüelen und voraus auf die mächtige Felswand zur Glattalp. Rechter Hand türmen sich die Mären, links der Hängst. Bei Mütschen geht es dann durch typisches Charstgebiet bevor man die Hochebene der Glattalp erreicht.

Das Panorama, welches sich einem auf der Glattalp bietet, ist einzigartig. Im Winter ist hier der kälteste Ort der Schweiz. Im Sommer eine grosse Alp, die von zahlreichen markanten Berggipfeln eingerahmt wird. Die wohl augenfälligsten sind der Höch Turm und gleich daneben der Ortstock. Auch wenn sich das Auge täuschen lässt, der Ortstock ist rund 51 Meter höher. Links vom Höch Turm thront der Gross Chilchberg und ganz vorne im Tal der Pfaff, ein gut zu erreichender Wanderberg. An der rechten Bergkette sind die Mären, der Signalstock und die Jegerstöck.

Note de l'auteur

Abstecher zum Stausee - Glattalpsee.  
Image de profil de Stoos-Muotatal Tourismus / Schwyzer Wanderwege
Auteur
Stoos-Muotatal Tourismus / Schwyzer Wanderwege
Mise à jour: 25.03.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 869 m
Point le plus bas
1 146 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Berggasthaus Glattalp
Bergwirtschaft Sahli-Alp

Consignes de sécurité

Gut ausgebauter Wanderweg. 

Conseils et recommandations supplémentaires

Talfahrt ab Glattalp mit Luftseilbahn, Achtung Fahrplan beachten. Luftseilbahn Sali-Glattalp

Abstecher in die SAC Hütte Glattalp SAC Hütte Glattalp

Départ

Sali (1 146 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'707'219E 1'196'892N
DD
46.914480, 8.846185
DMS
46°54'52.1"N 8°50'46.3"E
UTM
32T 488287 5195672
w3w 
///marge.gazeuse.allumant

Arrivée

Glattalp

Itinéraire

Ausgangspunkt ist der Saliboden, links über die Brücke des Ruosalperbaches. Der Naturstrasse folgen bis Punkt 1280. Links abzweigen und dem markierten Weg folgen über Läcki bis Chneu. Dann durch die wilden Chrümpfen hinauf auf Mütschen und dem Ziel der Glattalp.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Mit den SBB bis Bahnhof Schwyz-Seewen. Dann mit der Auto AG Schwyz Linie 501 ab Schwyz bis Muotathal, Post. Von da mit der Linie 506 bis Bisisthal, Sahli Seilbahnstation. 

Par la route

Mit dem Auto von Schwyz der Beschilderung ins Muotathal folgen. Von da aus Richtung Bisisthal bis zum Sahli.

Se garer

An der Talstation der Seilbahn sind Parkplätze vorhanden.

Coordonnées

SwissGrid
2'707'219E 1'196'892N
DD
46.914480, 8.846185
DMS
46°54'52.1"N 8°50'46.3"E
UTM
32T 488287 5195672
w3w 
///marge.gazeuse.allumant
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wanderschuhe mit gutem Profil oder hohe Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(3)
Teddy B
04.08.2020 · Communauté
Wer sich scheut, von ganz unten her die Glattalp zu erklimmen, kann auch auf die kleine Luftseilbahn ausweichen (im Sommer längere Wartezeiten). Von der Bergstation aus bis zum Glattalpsee dauert es dann keine halbe Stunde auf ebenem Pfad bis ans Wasser. Die eine Seeseite (rechts) ist ziemlich felsig; wer etwas schlecht zu Fuss ist, wählt deshalb besser die linke Seite für Hin- und Rückweg. Weitere Infos: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/rundwanderung-glattalp-sz-kalt-start-ins-glueck/
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 24.06.2020
Photo: Teddy B, Communauté
Photo: Teddy B, Communauté
Photo: Teddy B, Communauté
Photo: Teddy B, Communauté
Photo: Teddy B, Communauté
Jürgen Wintner
22.07.2019 · Communauté
Montag, 22. Juli 2019 7:40:22 Nachm.
Photo: Jürgen Wintner, Community
Montag, 22. Juli 2019 7:41:22 Nachm.
Photo: Jürgen Wintner, Community
Montag, 22. Juli 2019 7:42:19 Nachm.
Photo: Jürgen Wintner, Community
Kellie Bronson 
07.05.2017 · Communauté
Awesome hike so pretty
Afficher plus

Photos de la communauté

+ 4

Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
4,3 km
Durée
2:04 h.
Dénivelé positif
749 m
Dénivelé négatif
29 m
Point(s) de vue Point(s) de restauration Intérêt géologique Accès en remontées mécaniques Aller simple Conseils pratiques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser