Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

WanderWunder Schwyz: Durch das Naturschutzgebiet Sägel-Schutt

Randonnée · Schwyz
Ce contenu est proposé par
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Goldseeli
    / Goldseeli
    Photo: Schwyz Tourismus
  • / Blick von den feuchten Riedwiesen des Naturschutzgebiets Schutt auf die Mythen.
    Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
  • / Steg am Seerosenweiher im Naturschutzgebiet Schutt.
    Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
  • / Seerosenweiher
    Photo: Schwyz Tourismus
  • / Kleiner Moorbläuling
    Photo: Schwyz Tourismus
  • / Gelbe Schwertlilie
    Photo: Schwyz Tourismus
  • / Insektenhotel
    Photo: Manuela Gili, Schwyz Tourismus
  • / Blick auf das Dorf Lauerz, den Lauerzersee und die Mythen.
    Photo: Ernst Immoos, Schwyz Tourismus
m 800 700 600 500 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Arth-Goldau, Bahnhof Schwyzer Kantonalbank Geldautomat Lauerz Arth-Goldau Robinson Spiel & Grill Goldau
Auf dieser Wanderung erlebt man die Vielfalt des Naturschutzgebiets Sägel-Schutt. Moore, Verlandungszonen, Teiche und Bergsturzspuren werden flankiert von Rigi und Rossberg.
Facile
4,4 km
1:10 h.
13 m
64 m

Die Spuren des Goldauer Bergsturzes von 1806 sind allgegenwärtig in der von ausgedehnten Riedwiesen geprägten Seenlandschaft: Der feuchte Talboden ist mit riesigen Felsbrocken übersäht, die zum Teil mit Moos überwachsen sind. Im kantonalen Naturschutzgebiet und Waldreservat wächst und gedeiht eine reichhaltige Flora und Fauna. Zusammen verleihen die verschiedenen Gebiete der Moorlandschaft einen wilden, natürlichen Charme. Diese Schönheit lässt das ursprüngliche Unglück schnell in den Hintergrund treten.

Zum romantischen Verweilen laden das Goldseeli und der Seerosenteich ein. Im Wald gelegen erinnern sie an märchenhaft-verwunschene Orte. Die verschiedenen Weiher im Gebiet haben zum Teil Holzstege, um die Seerosen und naturbelassenen Ufer von nah betrachten zu können. Familien bevorzugen für Pausen den Abenteuerspielplatz. Fürs Bräteln der mitgebrachten Wurst sind verschiedene Grillplätze vorhanden.

Note de l'auteur

Man kann die Wanderung auch in Lauerz beginnen und mit einem Besuch im Natur- und Tierpark Goldau abschliessen.
Image de profil de Schwyzer Wanderwege
Auteur
Schwyzer Wanderwege
Mise à jour: 26.05.2020
Difficulté
Facile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
520 m
Point le plus bas
456 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Landgasthaus Bauernhof

Départ

Bahnhof Goldau (506 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'684'450E 1'211'505N
DD
47.049195, 8.550045
DMS
47°02'57.1"N 8°33'00.2"E
UTM
32T 465823 5210729
w3w 
///consistance.parolier.commettre

Arrivée

Kirche Lauerz

Itinéraire

Ab Bahnhof Arth-Goldau ist der Weg beschriftet. Kurz nach den letzten Wohnhäusern geht es in den Wald. Auf den Robinson-Spielplatz folgt das malerische Goldseeli, während Holzskulpturen den Weg säumen. Sobald man den Wald wieder verlässt, liegt die Ebene bis zum Lauerzersee vor einem und die Mythen ragen im Hintergrund empor. Beim Seerosenteich quaken die Frösche, anschliessend führt der Pfad durch eine Riedlandschaft bis zur Kirche Lauerz. Kaum zu glauben, dass 1806 beim Bergsturz Geröll bis zum Lauerzersee gelangte und eine 20 Meter hohe Flutwelle auslöste. Die Steinzeugen liegen noch da, doch die Landschaft strahlt heute Ruhe aus. Zurück zum Ausgangspunkt fährt der Bus ab Lauerz.

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug zum Bahnhof Goldau

Par la route

Anfahrt über die A4. Ausfahrt Goldau.

Se garer

Es gibt mehrere Parkplätze. Signalisation vor Ort beachten.

Coordonnées

SwissGrid
2'684'450E 1'211'505N
DD
47.049195, 8.550045
DMS
47°02'57.1"N 8°33'00.2"E
UTM
32T 465823 5210729
w3w 
///consistance.parolier.commettre
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Facile
Distance
4,4 km
Durée
1:10 h.
Dénivelé positif
13 m
Dénivelé négatif
64 m
Accès par transports publics À faire en famille Point(s) de restauration Intérêt - flore Aller simple

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser