Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

WanderWunder Schwyz: Rundwanderung um den grossen Mythen

· 1 review · Randonnée · Suisse
Ce contenu est proposé par
Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Rundwanderung um die Grosse Mythen
    / Rundwanderung um die Grosse Mythen
    Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Rundwanderung um die Grosse Mythen
    Photo: Erlebnisregion Mythen, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 1600 1400 1200 1000 6 5 4 3 2 1 km Alpwirtschaft Zwüschet Mythen Rotenfluebahn Mythenregion Skihaus Holzegg Rickenbach SZ, Rotenfluebahn
Die aussichtsreiche Rundwanderung von der Rotenflue über die wunderschöne «Zwüschet Mythen» zurück zur Mittelstation der Rotenfluebahn in der Mythenregion verspricht aussergewöhnliche Aussichten und Wildtierbeobachtungen.
Moyen
Distance 6,4 km
2:11 h.
131 m
649 m
1 571 m
1 053 m

Die Grossen Mythen bieten mehr als nur eine Gipfelwanderung: Die Rundwanderung um das Schwyzer Wahrzeichen verspricht fantastische Ausblicke und Wildtierbeobachtungen. Gestartet wird nach der Bergfahrt mit der Rotenfluebahn ab Bergstation «Rotenflue» Richtung «Holzegg» und «Zwüschet Mythen». Bevor der Weg über das «Günterigs» wieder hinunter Richtung Mittelstation «Rätigs» der Rotenfluebahn führt, eröffnet sich ein aussergewöhnlicher Ausblick auf die Berge und Seen der Innerschwyz.

Die Wanderung führt durch den «Mythenbann», das älteste Jagdbanngebiet der Schweiz aus dem Jahr 1492, wo, je nach Jahreszeit, Wildtiere wie Gämsen, Adler und Murmeltiere zu sehen sind.

Bergrestaurants liegen am Weg
Zwischen der Rotenflue und «Zwüschet Mythen» liegen vier Bergrestaurants am Wanderweg: Das Restaurant Gipfelstubli auf der Rotenflue, das Skihaus Holzegg, das Berggasthaus Holzegg und die Alpwirtschaft Zwüschet Mythen.

Ambitioniertere Variante mit Aufstieg
Start des Ausflugs ist in Rickenbach: Mit der Rotenfluebahn geht es bis ins «Rätigs» zur Mittelstation, wo die Wanderung via «Trogeli» über die Schafweide und durch den Wald bis ins «Günterigs» beginnt. Von dort aus führt die Wanderung über einen kurzen steilen Aufstieg auf einem gut ausgebauten Wanderweg durch Waldabschnitte und über Felsschutt bis «Zwüschet Mythen», wobei rund 300 Höhenmeter überwunden werden. Anschliessend beginnt der erholsamere Teil der Wanderung, wo auch die Gämsen am häufigsten anzutreffen sind. Von der Alp «Zwüschet Mythen» führt der Weg hinter der Grossen Mythen Richtung «Holzegg». Mit etwas Glück sieht man nicht allzu selten bei der Holzegg eine Murmeltierfamilie. Von der «Holzegg» folgt ein letzter Aufstieg zur Rotenflue, wo die Gondelbahn wieder zurück ins Tal führt.

Einstiegsort ist Rickenbach ob Schwyz, wo sich sowohl die Rotenfluebahn als auch der Ausgangspunkt zur Wandervariante ohne Bergbahn befindet.

Variante 1: Mit der Gondelbahn direkt auf die Rotenflue. Von dort zu Fuss via Holzegg-Alp Zwüschet Mythen-zum Aussichtspunkt Zwüschet Mythen und über das Günterigs zur Mittelstation der Rotenfluebahn im «Rätigs».

Variante 2: Ab der Mittelstation Rätigs weiter via Hasli-Günterigs-Zwüschet Mythen-Alp Zwüschet Mythen-Holzegg- zu Fuss zurück über Hasli-Rätigs-Huserenberg-Rickenbach.

Variante 3: Mit der Gondelbahn direkt auf die Rotenflue. Von dort zu Fuss via Holzegg-Alp Zwüschet Mythen-zum Aussichtspunkt Zwüschet Mythen und wieder zurück auf die Rotenflue oder ab Holzegg zur Fuss nach Rickenbach.

Image de profil de Erlebnisregion Mythen
Auteur
Erlebnisregion Mythen 
Mise à jour: 25.06.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 571 m
Point le plus bas
1 053 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Skihaus Holzegg
Berggasthaus Holzegg
Restaurant Gipfelstubli Rotenflue
Alpwirtschaft Zwüschet Mythen
Berggasthaus Rotenfluh

Départ

Rickenbach bzw. Rotenflue (1 570 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'696'123E 1'208'552N
DD
47.021046, 8.703021
DMS
47°01'15.8"N 8°42'10.9"E
UTM
32T 477430 5207545
w3w 
///bourgeoise.tendineux.entasser

Arrivée

Rotenflue

Itinéraire

Rotenflue - Holzegg - Alp Zwüschet Mythen - Günterigs - Mittelstation Rätigs der Rotenfluebahn

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Coordonnées

SwissGrid
2'696'123E 1'208'552N
DD
47.021046, 8.703021
DMS
47°01'15.8"N 8°42'10.9"E
UTM
32T 477430 5207545
w3w 
///bourgeoise.tendineux.entasser
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


commentaires

4,0
(1)
Urs Geser
09.08.2020 · Communauté
Sehr schöne Wanderung mit guter Aussicht. Die Feuerstelle Holzegg ist auf der Route falsch eingetragen. Sie liegt ca. 200m südöstlich am Waldrand.
Afficher plus

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
6,4 km
Durée
2:11 h.
Dénivelé positif
131 m
Dénivelé négatif
649 m
Point le plus élevé
1 571 m
Point le plus bas
1 053 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser