Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Randonnée Top

Weg der Schweiz: Etappe 3, Flüelen–Brunnen

Randonnée · Central Switzerland
Ce contenu est proposé par
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Partenaire certifié 
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • / Die Freske an der Tellskapelle zeigt den Tellsprung.
    Photo: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • / Glockenspiel an der Tellsplatte
    Photo: Falk Lademann, CC BY, flickr.com
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • /
    Photo: Carla Hendry, outsideisfree.ch
  • / Blick von Morschach auf den Urnersee/Vierwaldstättersee
    Photo: Stefan Zürrer, Schwyz Tourismus
  • / Morschach
    Photo: Stefan Zürrer, CC BY, Schwyz Tourismus
  • / Feuerstellen laden zum Verweilen ein
    Photo: Stefan Zürrer, CC BY, Schwyz Tourismus
  • / Schiffstation Brunnen
    Photo: Stefan Zürrer, CC BY, Schwyz Tourismus
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Sisikon SGV Swiss Holiday Park Flüelen SGV Wildi's Dorfcafé Windsurfing Urnersee Gütsch Tellskapelle Tellsplatte Flüelen
Zwischen Flüelen und Sisikon führt die Wanderung über einen Uferweg wie an der Riviera, vorbei an Tellskapelle und Tellsplatte. Der Aufstieg ab Sisikon ist ruppig, dafür geniesst man oben umfassende Rundsicht. Das Erlebnisbad lockt in Morschach.
moyen
15,4 km
5:23 h.
754 m
754 m

Flüelen - Tellskapelle

Von der Schiff-, Bahn- und Busstation Flüelen aus spazieren Sie direkt am Urnerseeufer auf der neuen Seepromenade und der Gotthardeisenbahnlinie entlang durch den nördlichen Teil von Flüelen. Nach der Überquerung vom Gruonbach steigen Sie hoch und gelangen nach kurzem, aber recht steilen Anstieg über kunstvoll gemachte Treppen zur alten Axenstrasse hoch. Direkt über dem Felsen gehen Sie bei herrlicher Sicht auf See und Berge auf dem breiten und ungefährlichen Weg der ersten Nord-Südstrasse am Urnersee. Etwas auf und ab durch südlich anmutende Waldpartien erreichen Sie die Tellskapelle mit dem grössten Glockenspiel in der Schweiz. Auf 80 steinernen Treppenstufen führt der Weg bergab zur Tellskapelle am See und in ein paar Schritten zur Schiffstation.

Tellskapelle - Sisikon

Von der Schiffstation führt ein kurzes Wegstück zurück in Richtung Süden zur Tellskaplle am See. Über den eleganten Holzsteg führt der Weg weiter am Urnersee entlang, immer etwas auf und ab auf sehr romantischem Pfad, einem Weg der bereits 1983 als Bundesrat Hürlimann-Weg erbaut worden war. In der Hälfte überqueren Sie die alte Eisenbahnbrücke der Gotthardbahn und sind dann rasch wieder am See. Kurz vor Sisikon führt der Weg hoch zur viel befahrenen Axenstrasse und durch einen kleinen Tunnel, an dessen Nordseite ein grosser Uristier an die Wand gemalt ist. Auf einem Treppenweg gelangen Sie ins Dorf Sisikon zur Bahn- und Schiffstation.

Sisikon – Morschach – Brunnen

Von der Bahn- und Schiffstation aus führt der Wanderweg durchs Dorf Sisikon auf den Weg ins Riemenstaldental. Ein recht steiler Anstieg, der jedoch durch geschickte Trassenführung etwas gemildert worden ist, führt sie bergan. Nach dem Anstieg auf 835 m.ü.M. wird der Blick frei über den Urnersee und die Berge sowie das Rütli auf der anderen Seeseite. Über die Höhen von Morschach führt der Weg bald wieder leicht bergab. Sie gelangen vorbei an der Pfarrkirche und dem Freizeitpark "Swiss Holiday Park" direkt ins Dorf Morschach.

Nach der Überquerung der Dorfstrasse gelangen Sie nach einem kleinen Anstieg auf dem ehemaligen Trassee der alten Zahnradbad Brunnen-Morschach zum Axenstein-Känzeli mit herrlicher Aussicht über den Vierwaldstättersee bis zum Pilatus. Nun geht's bergab durch Waldpartien und Waldlichtungen auf einem Wanderweg meist angenehmen Gefälles bis die Dächer von Brunnen zu sehen sind. Mitten durch die über Brunnen gelegenen Quartiere erreichen Sie bald den Dorfkern von Brunnen und sind rasch an der Schiff- und Busstation und in wenigen Schritten in nördlicher Richtung beim Schnellzugsbahnhof von Brunnen. Von der Schiffstation westwärts führt ein breiter Weg am See entlang zum Auslandschweizer-Platz, ein Besuch lohnt sich.

Note de l'auteur

Kombination Dampfschiff/Bergbahn und Postauto

Eine Wanderung auf dem „Weg der Schweiz“ lässt sich ideal mit einer Dampfschiff-, Bergbahn- und Postautofahrt verbinden. Auf diese Weise macht das Wandern erst recht viel Spass und die Eltern können die Kinder für eine Wanderung motivieren.

Profile picture of Schwyz Tourismus
Auteur
Schwyz Tourismus
Mise à jour: 22.07.2020
Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
824 m
Point le plus bas
434 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Café-Bar Amadeus
Ristorante-Pizza Bacco

Informations et liens complémentaires

Kinderwagen- und rollstuhlgängig

Das Teilstück von der Schiffstation Tellsplatte zur Tellskapelle kann mit Kinderwagen begangen werden.

Allgemeine Links

Accueil

Flüelen (435 m)
Coordonnées:
DD
46.901522, 8.624045
DMS
46°54'05.5"N 8°37'26.6"E
UTM
32T 471365 5194289
w3w 
///retrousser.étoiler.plombage

Arrivée

Brunnen

Itinéraire

Flüelen - Tellskapelle - Sisikon - Morschach - Brunnen

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Die 1882 eröffnete SBB-Linie durch den Gotthard führt auf ihrer Nordrampe durch die Ferienregion Uri. Auf der imposanten Bahnlinie mit Kehrtunnels und kühnen Viadukten verkehren nationale und internationale Züge auf der Strecke Hamburg–Mailand. Haltestellen befinden sich in Flüelen, Erstfeld und Göschenen. Direkte Verbindungen nach Luzern, Zürich, Basel alle 30 Minuten, Verbindungen mit dem gesamten europäischen Streckennetz.

Mit dem Tellbus Uri reisen Sie schnell und direkt von Luzern nach Altdorf via Seelisbergtunnel – und wieder zurück. Die Fahrzeit beträgt lediglich 45 Minuten. Abfahrt und Ankunft beim Bahnhof Luzern und Luzern, Eichhof bzw. Flüelen, Eggberge und Altdorf, Telldenkmal.

Par la route

Mit dem eigenen Fahrzeug erreichen Sie die Ferienregion Uri von Norden über die Autobahn A2 oder über die legendäre Axenstrasse. Von Süden durch den knapp 20 km langen Gotthard-Strassentunnel. Alle übrigen Zufahrten sind in den Sommermonaten geöffnet und führen über Alpenpässe.

Se garer

P+Rail Flüelen

Coordonnées

DD
46.901522, 8.624045
DMS
46°54'05.5"N 8°37'26.6"E
UTM
32T 471365 5194289
w3w 
///retrousser.étoiler.plombage
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

 


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
15,4 km
Durée
5:23h.
Dénivelé positif
754 m
Dénivelé négatif
754 m
Accès par transports publics Itinéraire à étapes Point(s) de vue Points de restauration Intérêt culturel/historique

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser