Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RaquettesParcours recommandé

Turren - Schönbüel

Raquettes · Suisse
LogoRegion Luzern-Vierwaldstättersee
Ce contenu est proposé par
Region Luzern-Vierwaldstättersee Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel, Kappel Breitenfeld
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel, Kappel Breitenfeld
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel, Alphütte Breitenfeld
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel, Breitenfeld
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
  • / Schneeschuhtour Turren-Schönbüel, Kreuz Breitenfeld
    Crédit photo : Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Die abgeschiedene Arena der Üsseri Alp, das herrlich gelegene Bärghuis Schönbüel und das verschlafene Hüttendörfli Breitenfeld – all das sorgt für ein einzigartiges Rundwandererlebnis.
Très difficile
Distance 8,1 km
3:31 h.
508 m
509 m
2 012 m
1 513 m

Dank der günstigen Höhenlage mit Start und Ziel beim Bergrestaurant Turren (1550 m ü.M.) bietet sich auf diesem Trail oft eine Aussicht über das Nebelmeer. Nach einem Tiefblick in den Talkessel von Lungern stapft man auf dem verschneiten Alpsträsschen südwestlich um den Finsterbüel herum. In der Chuematt trennen sich Winterwanderweg und Schneeschuhpfad. Letzterer führt über die Fritte, welches eine sichere Überquerung des steil abfallenden Lauibachtobels erlaubt.

Bald lädt die ausgedehnte Usseri Alp zum gemächlichen Anstieg auf den Tüfengrat ein. Dieser bildet mit der Scheidegg die Kantonsgrenze zwischen Obwalden und Bern. Am tiefsten Punkt wartet eine imposante Aussicht auf den Brienzersee. Wie in einer weissen Arena zieht sich die Schneeschuhspur nun wieder ostwärts in einem grossen Bogen hinauf zum Bärghuis Schönbüel (2020 m. ü. M), das schon von weither sichtbar ist. Nach dem letzten steilen Aufstieg hat man sich eine Rast verdient.

Zurück führt der Pfad entlang der ehemaligen Skipiste durchs malerische Hüttendörfli Breitenfeld, von wo aus im Sommer eine der schönsten und grössten Obwaldner Hochalpen bewirtschaftet wird. Während des Abstiegs lohnt sich eine letzte Verschnaufpause bei der Lueg, einem bei mittelalterlichen Grenzstreitigkeiten strategischen Punkt des Wacht- und Signaldienstes.

Image de profil de Obwalden Tourismus
Auteur
Obwalden Tourismus 
Mise à jour: 06.01.2021
Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 012 m
Point le plus bas
1 513 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Conseils et recommandations supplémentaires

Schneebericht:
Aktuelle Informationen zur Schneelage finden Sie auf der Webseite vom Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

Wegweisung:
Die Route ist gemäss Richtlinien ASTRA/Schweizer Wanderwege/bfu nur in eine Richtung signalisiert: Turren-Tüfengrat-Schönbüel-Turren

Départ

Bergstation Turren (1 522 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'652'747E 1'182'243N
DD
46.789272, 8.129451
DMS
46°47'21.4"N 8°07'46.0"E
UTM
32T 433556 5182115
w3w 
///empoter.décalons.farder

Arrivée

Bergstation Turren

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

SwissGrid
2'652'747E 1'182'243N
DD
46.789272, 8.129451
DMS
46°47'21.4"N 8°07'46.0"E
UTM
32T 433556 5182115
w3w 
///empoter.décalons.farder
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Très difficile
Distance
8,1 km
Durée
3:31 h.
Dénivelé positif
508 m
Dénivelé négatif
509 m
Point le plus élevé
2 012 m
Point le plus bas
1 513 m

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser