Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Raquettes Parcours recommandé

Über den Schlierengrat

Raquettes
Ce contenu est proposé par
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Schneeschuhtour Schlierengrat Wegmarkierung
    / Schneeschuhtour Schlierengrat Wegmarkierung
    Photo: Urs Wallimann, Obwaldner Wanderwege
  • / Schneeschuhtour Schlierengrat Wegmarkierung
    Photo: Urs Wallimann, Obwaldner Wanderwege
  • / Schlierengrat Schneeschuhläufer mit Winterlandschaft
    Photo: Urs Wallimann, Obwaldner Wanderwege
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 8 6 4 2 km
Moyen
Distance 10 km
3:47 h.
420 m
420 m

Beim Berghotel Langis führt der Winterwanderweg, gesäumt von Laternenpfählen zum Schwendi-Kaltbad. Da pflegten Kurgäste vom 17. Jahrhundert bis zum Brand des Kurhauses 1970 in Holzbottichen aus der eisenhaltigen Mineralquelle Kraft zu schöpfen. Heute ist der Ort ein herrlicher Tummelplatz für Familien und Kinder bis zu ambitionierten Langlauf- und Biathlon-Sportlern. Von da westwärts vorbei an der Andresenhütte durch den Wald hinauf zum Bärnerstig wird der Schlierengrat erreicht.

Die Gratwanderung verläuft durch knorrige, sturmgeprüfte alte Föhren bis zum Pkt. 1718, wo der Weg nach Rorersmatt hinunter abzweigt. Vom Grat bis zur Alp hinunter darf man aus Respekt vor dem Wild den markierten Wanderweg nicht verlassen, dafür die vielfältigen Spuren von Gämsen, Hirsch- und Rehwild, Füchsen und Hasen oder per Zufall des Wolfes bewundern. In den Waldlichtungen gibt der Weg den Blick auf den Vierwaldstättersee mit Pilatus, Rigi und Stanserhorn frei. Auf dem Bänkli vor der Alphütte ist eine Verschnaufpause angesagt, um in absoluter Stille den Blick über das Grosse Schlierental zu geniessen.

Von da wendet sich die Spur wieder südwärts zum Strässchen ins Untere Schlierental. Eine Zeitlang teilt man nun den Rückweg mit den Langläufern bis hinauf ins Oberschlierental, wo die Schneeschuhspur zur Schliere hinab und dieser entlang mäandrierend zurück ins Schwendi Kaltbad und zum Langis führt. 

Note de l'auteur

Sowohl im Bergrestaurant Schwendi-Kaltbad wie auch im Berghotel Langis geniessen Sie nach den Strapazen ein verdientes, feines Zabig.
Image de profil de Obwalden Tourismus
Auteur
Obwalden Tourismus 
Mise à jour: 06.01.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 718 m
Point le plus bas
1 397 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Diese Route ist nicht ausgeschildert. Für ortsunkundige Gäste wird empfohlen die Tour mit einem Guide in Angriff zu nehmen. 

Départ

Parkplatz Langis (1 442 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'652'365E 1'193'774N
DD
46.893024, 8.125768
DMS
46°53'34.9"N 8°07'32.8"E
UTM
32T 433403 5193647
w3w 
///ouvrable.granuleux.pondeuse

Arrivée

Parkplatz Langis

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Ab Luzern oder Interlaken mit dem Luzern-Interlaken-Express nach Sarnen. Von Sarnen mit dem Postauto in Richtung Langis. 

Das Postauto fährt nur von ca. Mitte Dezember bis ca Mitte April. Prüfen Sie die Verbindungen unter www.postauto.ch

Par la route

Auf der A2 von Luzern her im Tunnel auf die A8 Richtung Interlaken, Sarnen wechseln und dann die Ausfahrt Sarnen Nord nehmen.

Von Interlaken via Brünig auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen Nord.

Von Sarnen weiter in Richtung Glaubenbergpass.

Se garer

Der Parkplatz Langis ist im Winter kostenpflichtig. Zu beachten ist, dass an Wochenenden bei schönem Wetter der Parkplatz bereits um 10.00 Uhr komplett besetzt ist. Man muss sich also früh auf den Weg machen oder mit dem ÖV anreisen.

Coordonnées

SwissGrid
2'652'365E 1'193'774N
DD
46.893024, 8.125768
DMS
46°53'34.9"N 8°07'32.8"E
UTM
32T 433403 5193647
w3w 
///ouvrable.granuleux.pondeuse
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
10 km
Durée
3:47 h.
Dénivelé positif
420 m
Dénivelé négatif
420 m
Itinéraire en boucle Intérêt - flore Intérêt - faune

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser