Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
VTT Top

Hoch-Ybrig Bike - SchweizMobil Route 967

Ce contenu est proposé par
Region Luzern-Vierwaldstättersee Partenaire certifié 
  • Unterwegs auf dem Spirstock
    / Unterwegs auf dem Spirstock
    Photo: Petra Zoller, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Spirstock
    Photo: Petra Zoller, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Hummel
    Photo: Petra Zoller, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Hochybrig
    Photo: Petra Zoller, Region Luzern-Vierwaldstättersee
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 50 40 30 20 10 km Bahnhof Einsiedeln Kloster Einsiedeln Tourist Office Einsiedeln Restaurant Fuederegg Kloster Einsiedeln
Diese anspruchsvolle Tour fordert und belohnt. Die knackigen Aufstiege verlangen Biss. Das Panorama mit Sihlsee, Zürichsee, Vierwaldstättersee, verschneiten Alpengipfeln und den Mythen macht die Anstrengung aber zur Nebensache.
Difficile
54,4 km
4:30 h.
1 572 m
1 572 m

Start- und Zielort dieser Biketour ist der Wallfahrtsort Einsiedeln mit seinem imposanten Kloster. Im Zentrum steht Hoch-Ybrig: Ein Ausflug ins Skigebiet vor den Toren Zürichs lohnt sich auch im Sommer. Eine Pause wert ist auch der Rundum-Blick vom höchsten Punkt der Tour: dem Spirstock. Bei guter Fernsicht zeigt sich die Vielfalt, welche die Region auszeichnet – Berge, Seen, Wiesen, Schnee und Wasser.

Der Höhenweg über dem Sihlsee mit Blick bis nach Zürich führt zunächst nach Unteriberg, wo der Talboden durchquert wird. Nach dem Fluss Waag beginnt die grösste Herausforderung der Tour: der knackige Aufstieg über einen Feldweg bis Oberiberg. Im sonnig gelegenen Kurort können am Dorfbrunnen die Flüssigkeitsreserven aufgefüllt werden. Denn anschliessend wird der anspruchsvolle Aufstieg entlang des Roggenstockskilifts unter die Räder genommen.

Der steilste Abschnitt ist jetzt zwar geschafft, doch es geht noch höher. Auf Schotterstrassen führt der Weg vorbei am verträumten Seeblisee, der zum Fischen einlädt. Der höchste Punkt der Tour, der Spirstock, hält eine schöne Aussicht bereit auf die beiden Schwyzer Hausberge, den Grossen und Kleinen Mythen. Der Krete entlang durch die Hoch- und Flachmoorgebiete Ibergeregg rücken die Mythen immer näher, bis sie sich im Brunni in ihrer ganzen Grösse direkt vor einem erheben. Talauswärts führt der Weg schliesslich zurück ins Klosterdorf Einsiedeln.

Profile picture of Cornel Züger
Auteur
Cornel Züger
Mise à jour: 22.09.2020
Difficulté
Difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Spirstock, 1 764 m
Point le plus bas
Einsiedeln, 881 m

Pour se restaurer à proximité

Tourist Office Einsiedeln
Kaffeehaus zu den Dreiherzen
Restaurant Zunfthaus Bären und Bäckerei Schefer
Restaurant St. Georg
Restaurant Walhalla
Alpwirtschaft Zwäcken
Restaurant Fuederegg
Passhöhe Ibergeregg

Consignes de sécurité

  • Schiebe-/Tragestrecke: Moorgebiet Tubenmoos – Adlerhorst, ca. 5 – 10 Minuten.
  • Achtung: Der steile Abschnitt (mögliche Tragepassage) hoch zum Spirstock kann auf der Schotterstrasse (Abzweigung nach rechts bei einer Alp, ca. 200m vor Strassenende) umfahren werden.
  • E-Biker können die Tragepassage umfahren. Beim Moorgebiet in Richtung Roggenegg und den Roggenstock auf der Rückseite umfahren. Die Strecken führen beim Rest. Fuederegg im Hoch-Ybrig wieder zusammen.

Informations et liens complémentaires

https://www.schweizmobil.ch/de/mountainbikeland/routen/route-0967.html?nopager

Départ

Einsiedeln (880 m)
Coordonnées:
SwissGrid
2'699'098E 1'220'508N
DD
47.128137, 8.744766
DMS
47°07'41.3"N 8°44'41.2"E
UTM
32T 480642 5219435
w3w 
///dénombrer.carpe.glorieux

Arrivée

Einsiedeln

Itinéraire

Folgen Sie ab Bahnhof Einsiedeln der Signalisation Hoch-Ybrig Bike 967

Remarque

Réserve naturelle Ibergeregg: décembre 01 - mars 31
Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Die SBB/Südostbahn (SOB) verkehren im Halbstundentakt von Zürich nach Einsiedeln. Im Stundentakt reisen Sie man aus der Ostschweiz sowie aus dem Grossraum Luzern mit dem «Voralpen-Express» (Linie Romanshorn – Luzern) nach Einsiedeln.

Par la route

Einsiedeln befindet sich 40 km von Zürich und 55 km von Luzern entfernt. Auf der A3 Zürich – Chur erreichen Sie Einsiedeln von den Ausfahrten Richterswil und Schindellegi in 15 Minuten.

Se garer

Parkhäuser Brüel AG und MM Center Einsiedeln sowie zahlreiche Parkplätze vorhanden. Alle kostenpflichtig.

Coordonnées

SwissGrid
2'699'098E 1'220'508N
DD
47.128137, 8.744766
DMS
47°07'41.3"N 8°44'41.2"E
UTM
32T 480642 5219435
w3w 
///dénombrer.carpe.glorieux
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

4,5
(2)
Gisela Krapf 
28.06.2020 · Communauté
Sehr schöne Tour mit genügend Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Die Route weicht an einigen Stellen von der offiziellen Schweiz-Mobil Route ab. Fahrtrichtung ist anders herum.
Afficher plus
Faite le 25.06.2020
Sindija Mudure 
22.06.2020 · Communauté
Excellent bike ride with nice forest roads, trails and wonderful views. FYI: The right direction of the trail is OPPOSITE to the one showed here. And there is excellent reason why: the uphill from wrong direction is almost not doable, it would be just long bike pushing section. From SwissMobility suggested direction you can bike 95% and tiny bits where 1)Its forbidden to ride because of Private property, so you have to push the bike even it seems a bit strange. 2)the last bit of stairs to arrive to the highest point of the trail
Afficher plus

Photos de la communauté

Happy cow

Évaluations
Difficulté
Difficile
Distance
54,4 km
Durée
4:30 h.
Dénivelé positif
1 572 m
Dénivelé négatif
1 572 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle

Statistiques

  • 2D 3D
  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
: H
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser