Crea percorso fino qui Copia il percorso
Escursione

Obwaldner Höhenweg: Etappe 1

Escursione · Svizzera
Responsabile del contenuto
Obwalden Tourismus Explorers Choice 
  • Obwaldner Höhenweg - Etappe 1
    Obwaldner Höhenweg - Etappe 1
    Foto: Obwalden Tourismus, Obwalden Tourismus
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
difficile
Lunghezza 21,1 km
6:30 h.
639 m
1.267 m
2.070 m
1.181 m

In fünf Tagesetappen führt diese Route vom Pilatus über den Mittelpunkt der Schweiz zum Stanserhorn, stets in luftiger Höhe und mit fantastischen Ausblicken auf unzählige Alpengipfel und ein Dutzend Alpenrandseen.

 

Mit der steilsten Zahnradbahn der Welt von Alpnachstad aus oder mit der Luftseilbahn von Kriens erreicht man den Pilatus-Gipfel, 2132 Meter hoher Aussichtsberg und spektakulärer Startpunkt des Obwaldner Höhenweges. Der Blick reicht weit hinab zum Vierwaldstättersee und über unzählige Alpengipfel. Im Wechsel zwischen Tannenwäldern und Alpwiesen wandert man auf lauschigen Pfaden mitten hinein in die Moorlandschaft Glaubenberg im Bereich des Biosphärenreservats Entlebuch.

 

Käse und Wurst direkt von der Alp sind ein Genuss und stärken beim aussichtsreichen Wandern über den Glaubenbielenpass hinüber zur Panoramawelt von Lungern-Schönbüel. Höchgumme und Wilerhorn, zwei dankbare Gipfelziele am Weg zum Brünigpass, versprechen atemberaubende Tiefblicke zum türkisfarbenen Brienzersee.

 

Vorbei an malerischen Alpkapellen steigt der Weg zum geografischen Mittelpunkt der Schweiz auf der Älggialp. Den vergletscherten Titlis vor Augen erreicht man das Seenplateau Melchsee-Frutt in luftiger Höhe. Die Route erkundet schliesslich die Ostflanke des ursprünglichen Melchtals und gewährt schöne Blicke in die wilde Landschaft. Mit etwas Glück erspäht man auf dem Weg zum Stanserhorn Gämsen oder sogar einen Adler.

 

Etappen:

Etappe 1 Alpnachstad (Pilatus)–Langis

Etappe 2 Langis–Schönbüel (Turren)

Etappe 3 Schönbüel (Turren)–Brünigpass

Etappe 4 Brünigpass–Melchsee-Frutt

Etappe 5 Melchsee-Frutt - Stanserhorn

 

Etappe 1: Mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus. Sensationelle Rundumsicht auf unzählige Alpengipfel; historisches Hotel. Lauschige Moorlandschaften auf dem Weg durchs Kleine und Grosse Schlierental im Bereich des Biosphärenreservats Entlebuch.

Immagine del profilo di Obwalden Tourismus
Autore
Obwalden Tourismus 
Ultimo aggiornamento: 26.04.2022
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.070 m
Punto più basso
1.181 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Tipo di strada

Mostra il profilo altimetrico

Indicazioni sulla sicurezza

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Partenza

Coordinate:
SwissGrid
2'662'013E 1'203'489N
DD
46.979578, 8.253691
DMS
46°58'46.5"N 8°15'13.3"E
UTM
32T 443239 5203165
w3w 
///troppe.parlo.parlare
Mostra sulla mappa

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Bahn/Bus/Schiff: Beachten Sie die Bahn- und Seilbahnempfehlungen Nr. 321 Kriens–Pilatus und Nr. 322 Alpnachstad–Pilatus.

Coordinate

SwissGrid
2'662'013E 1'203'489N
DD
46.979578, 8.253691
DMS
46°58'46.5"N 8°15'13.3"E
UTM
32T 443239 5203165
w3w 
///troppe.parlo.parlare
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
21,1 km
Durata
6:30 h.
Salita
639 m
Discesa
1.267 m
Punto più alto
2.070 m
Punto più basso
1.181 m
Itinerario a tappe

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio